1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Ambrosia

nach unten

Ambrosia

Eine Ausstellung von Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit den Themen Krankheit Technik, Isolation, Tod und Überleben beschäftigen.

In dem Kunstprojekt "Patients meets Artists" trafen Künstlerinnen und Künstler mit Patientinnen und Patienten zusammen, die mit Hilfe moderner Medizintechnologie behandelt wurden. In intensiven Gesprächen versuchten sie zu ergründen, inwiefern den Menschen durch die moderne Medizin geholfen wurde, was sich für sie verändert hat und wie sie diese Veränderungen empfinden.

Ina Lindemann: Der Zufall trifft nur den Vorbereiteten; 2001, 200x200 cm Acryl auf Leinwand

Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

In der Begegnung von von Patientinnen und Patienten mit Künstlerinnen und Künstlern wird ein Bereich der menschlichen Existenz lebendig, der zwischen den Extremen des Phantastischen und des Abstrakten bei der Beschäftigung mit dem Menschen vernachlässigt wurde. Das vorliegende Kunstprojekt soll eine Würdigung des Menschen in seinem Schmerz und in seinem Leiden darstellen. Es demonstriert aber auch die Hoffnungen und Anstrengungen sein Schicksal mit eigener Kraft anzugehen.

Rolf Behm: Geschlossenes System (blau); 2001120x100 cm Mischtechnik auf Leinwand

Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz