1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Friedrich Naumann: Leben, Werk, Wirkung

nach unten

Friedrich Naumann: Leben, Werk, Wirkung

Eine Ausstellung der Friedrich-Naumann-Stiftung und des Deutschen Werkbundes e. V.

Friedrich Naumann (1860 - 1919), Theologe, Publizist und liberaler Politiker, gehörte 1907 beim Zusammenschluss von Künstlern, Handwerkern und Industriellen zum Deutschen Werkbund zu dessen Wegbereitern und Gründungsvätern.

Der Werkbund steht seitdem für eine humane Gestaltung der Umwelt in einem umfassenden Verständnis, vom Design der Gebrauchsgegenstände im Alltag und der Wohnumgebung in Stadt und Land bis zur Sicherung der biologischen Lebensgrundlagen.

Friedrich Naumann

Foto: Archiv Friedrich-Naumann-Stiftung

Die Friedrich-Naumann-Stiftung, die im vielseitigen Werk ihres Namensgebers vor allem den großen Erzieher zur Demokratie und Pionier der politischen Bildung in Deutschland ehrt, stellt in dieser Ausstellung auf 30 Tafeln die Lebensstationen Naumanns vor, die nicht zuletzt seinen Mitarbeiter Theodor Heuss und damit die junge Bundesrepublik Deutschland mit geprägt haben.

Die Ausstellung steht in Zusammenhang mit dem Werkbund-Jubiläum 2007 und der Veranstaltungsreihe "Zwischen Kunst und Industrie", in der in einer kritischen Reflexion Impulse des frühen Werkbundes aufgegriffen und in einen gegenwartsbezogenen Zusammenhang gestellt werden: denn der Blick auf die Vergangenheit schärft die Sicht für Gegenwart und Zukunft.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz