1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Gedenken an Käthe Niederkirchner

nach unten

Gedenken an Käthe Niederkirchner

Am Montag, dem 28. September, wurde in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses von Berlin eine kleine Ausstellung zum Gedenken an Käthe Niederkirchner eröffnet.

Anlass gaben der 100. Geburtstag und der 65. Todestag der Widerstandskämpferin, die im Kampf gegen den Faschismus im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück erschossen wurde. Neben dem Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Walter Momper, hielt auch ihre Nichte, Frau Dr. Käte Niederkirchner, zur Erinnerung an sie eine kurze Ansprache.

Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Dr. Käte Niederkirchner bei Ihrer Ansprache während der Ausstellungseröffnung

Ausgestellt wurden eine Wandtafel mit Käthe Niederkirchners Lebenslauf und dem geschichtlichen Kontext und auch eine Büste von Käthe Niederkirchner, geschaffen von der Künstlerin Franziska Schwarzbach. Ein Informationsblatt mit dem Lebenslauf von Käthe Niederkirchner wurde ebenfalls zur Mitnahme für die Besucher des Hauses zur Verfügung gestellt.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz