1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Masada - Berlin

nach unten

Masada - Berlin

Als Maler, der als junger Mann in der DDR die Erfahrung von Unfreiheit machte, versucht Frank Rödel heute das Thema "Freiheit" künstlerisch umzusetzen. Anknüpfungspunkte waren in dieser Ausstellung zum einen das nach Freiheit drängende Berlin und zum anderen die am Toten Meer gelegene Festung Masada, die für ihn Sinnbild des Freiheitswillens der Juden ist.

F. Rödel: Masada X III, Mischtechnik, Collage, Leinwand, 100 x 130 cm, 1992/1994

Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Der Präsident des Abgeordnetenhauses Prof. Dr. Haase, der Künstler Frank Rödel und der Vorsitzende des Kulturausschusses Dr. Dieter Biewald in den Räumlichkeiten der Galerie im Parlament

Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz