1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Mauern, Gitter, Stacheldraht. Beispiele politischer Verfolgung in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR

nach unten

Mauern, Gitter, Stacheldraht. Beispiele politischer Verfolgung in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR

Eine Ausstellung der Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft e.V.

Die Austellung dokumentierte anhand von sechs Beispielen das Schicksal verfolgter Menschen in der ehemaligen DDR. Die Lebensläufe belegten, wie schnell jedermann mit dem Staat in Konflikt kommen konnte und wie hart der Staat Regimegegner zu hohen Starfen verurteilte oder gar hinrichtete.

Einblick in die Ausstellung

Foto: Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstrasse (Berlin)

Mittels amtlicher Dokumente, privater Aufzeichnungen und Dokumentarfotos sollte der Betrachter angeregt werden, über das Leben in einer Diktatur nachzudenken und sich des Glücks bewusst zu werden, als Bürger in einem freien Staat zu leben, für den zu kämpfen es sich stets lohnt.

Einblick in die Ausstellung

Foto: Gedenkstätte Normannenstrasse

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz