1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Ernst Ludwig Heim

nach unten

Porträt von Ernst Ludwig Heim / Foto: Landesarchiv Berlin

1747 - 1834
4. Ehrenbürger
Verleihung 15.04.1822

Ernst Ludwig Heim war Arzt und wurde von den Berlinern, dem Hofe und den Kollegen aus der Wissenschaft geschätzt wie kaum ein anderer.

Als Sohn eines Pfarrers im Sächsisch-Meinigischen geboren, begann Heim nach schweren Krankheiten in der Kindheit 1766 in Halle Arzneiwissenschaften zu studieren. Seiner Promotion zum Doktor der Medizin 1772 folgten Reisen in ganz Europa, bis sich Heim in Spandau bei Berlin als Physikus niederließ. 1780 verlegte er seine Praxis nach Berlin, wo er Mitbegründer des modernen Gesundheitswesens wurde. Als Arzt diente er dem königlichen Hofe ebenso wie der Berliner Bevölkerung. Unzählige Berliner behandelte er unentgeltlich und trat als Armenarzt 1806 dem Armendirektorium der Stadt bei. Zu seinem 50jährigen Arztjubiläum verliehen ihm die Berliner Kommunalbehörden das Ehrenbürgerrecht der Stadt.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz