1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

nach unten

Liveticker zur 85. Sitzung

Donnerstag, 08.09.2016, 11:00
(Live während der Sitzung, verbindlich bleibt allein das Beschlussprotokoll)

Beginn der Sitzung: 11:02 Uhr

aktuell Sitzung beendet (seit 19:18 Uhr)

Tagesordnung

  • Nr.
  • Verhandlungsgegenstand
  • Drucksache
  • Ergebnis
    • 0
    • Vor Eintritt in die Tagesordnung


       
    • 0 Vor Eintritt in die Tagesordnung
    • 1
    • Aktuelle Stunde

      Thema: Berlin vor der Wahl
      (auf Antrag aller Fraktionen)

       
    • durchgeführt
    • 1 Aktuelle Stunde
    • Thema: Berlin vor der Wahl
      (auf Antrag aller Fraktionen)
    • durchgeführt
    • 2
    • Fragestunde


       
    • durchgeführt
    • 2 Fragestunde
    • durchgeführt
    • Zweite Lesungen (vorgezogen)


       
    • Zweite Lesungen (vorgezogen)
    • 7
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Verbraucherschutz, Geschäftsordnung vom 15. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Behandlung von Petitionen an das Abgeordnetenhaus von Berlin (Petitionsgesetz)

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung
    • 7 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Verbraucherschutz, Geschäftsordnung vom 15. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Behandlung von Petitionen an das Abgeordnetenhaus von Berlin (Petitionsgesetz)
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung
    • 7A
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Zweites Gesetz zur Änderung des Rettungsdienstgesetzes

       
    • angenommen miit Änderungen der Beschlussempfehlung des Fachausschusses
    • 7A Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Zweites Gesetz zur Änderung des Rettungsdienstgesetzes
    • angenommen miit Änderungen der Beschlussempfehlung des Fachausschusses
    • 7B
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke und der Piratenfraktion

      Siebzehntes Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes: Obdachlose und Geflüchtete schützen: Beschlagnahme von leerstehenden Immobilien erleichtern

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 7B Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke und der Piratenfraktion
    • Siebzehntes Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes: Obdachlose und Geflüchtete schützen: Beschlagnahme von leerstehenden Immobilien erleichtern
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • Dringliche Beschlussempfehlungen (vorgezogen)


       
    • Dringliche Beschlussempfehlungen (vorgezogen)
    • 16A
    • a)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin

      Nr. 10/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
       
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    • 16A a) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin
    • Nr. 10/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • b)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin

      Nr. 15/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
       
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •     b) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin
    • Nr. 15/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • c)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin

      Nr. 16/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
       
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •     c) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin
    • Nr. 16/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • d)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin

      Nr. 17/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
       
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •     d) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin
    • Nr. 17/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • e)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin

      Nr. 18/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
       
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •     e) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin
    • Nr. 18/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • f)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin

      Nr. 19/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
       
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    •     f) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung - gemäß § 38 der Geschäftsordnung des Abgeordnetenhauses von Berlin
    • Nr. 19/2016 des Verzeichnisses über Vermögensgeschäfte
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    • zugestimmt gemäß Beschlussempfehlung
    • 16B
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 24. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Aufgabe einer Sporthalle gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz für eine Schulplatzerweiterung der Grundschule an der Wuhle, Teterower Ring 79, 12619 Berlin

       
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16B Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 24. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Aufgabe einer Sporthalle gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz für eine Schulplatzerweiterung der Grundschule an der Wuhle, Teterower Ring 79, 12619 Berlin
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16C
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 24. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Aufgabe gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz der Sporthalle Grüne Trift 169 im Bezirk Treptow-Köpenick, Ortsteil Köpenick-Süd, zwecks Überführung des Schulstandortes in Erbbaurecht an einen privaten Schulträger

       
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16C Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 24. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Aufgabe gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz der Sporthalle Grüne Trift 169 im Bezirk Treptow-Köpenick, Ortsteil Köpenick-Süd, zwecks Überführung des Schulstandortes in Erbbaurecht an einen privaten Schulträger
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16D
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 24. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Aufgabe gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz der Gebäudesubstanz des Strandbades Müggelsee zwecks Nutzung für nicht sportliche Zwecke

       
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16D Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 24. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Aufgabe gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz der Gebäudesubstanz des Strandbades Müggelsee zwecks Nutzung für nicht sportliche Zwecke
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16E
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU

      Masterplan Sportforum Hohenschönhausen
       
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16E Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU
    • Masterplan Sportforum Hohenschönhausen
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • 16F
    • a)
    • dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU

      Initiative für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt weiterentwickeln (III) – Gegen Gewalt und Diskriminierung

       
    • angenommen mit Änderung der Beschlussempfehlung
    • 16F a) dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU
    • Initiative für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt weiterentwickeln (III) – Gegen Gewalt und Diskriminierung
    • angenommen mit Änderung der Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • b)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU

      Initiative für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt weiterentwickeln (IV) – Öffentlicher Dienst im Land Berlin

       
    • angenommen mit Änderung der Beschlussempfehlung
    •     b) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU
    • Initiative für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt weiterentwickeln (IV) – Öffentlicher Dienst im Land Berlin
    • angenommen mit Änderung der Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • c)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU

      Initiative für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt weiterentwickeln (V) – Internationale Zusammenarbeit und Dialog

       
    • angenommen mit Änderung der Beschlussempfehlung
    •     c) Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU
    • Initiative für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt weiterentwickeln (V) – Internationale Zusammenarbeit und Dialog
    • angenommen mit Änderung der Beschlussempfehlung
    • 16G
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 2. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Schulsanierung anpacken und zwar sofort!

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16G Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 2. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Schulsanierung anpacken und zwar sofort!
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16H
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 2. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      „Was die Stadt braucht“ – Masterplan zum Abbau des Sanierungsstaus
      Hier: Schule


       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16H Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 2. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • „Was die Stadt braucht“ – Masterplan zum Abbau des Sanierungsstaus
      Hier: Schule
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16I
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 2. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      „Was die Stadt braucht“ – Moderne und zukunftsfähige Schulbauten

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16I Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 2. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • „Was die Stadt braucht“ – Moderne und zukunftsfähige Schulbauten
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16J
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt vom 22. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Bahnflächen für verkehrliche Nutzungen sichern und freigestellte Bahnflächen für eine soziale und ökologische Stadtentwicklung nutzen

       
    • angenommen in neuer Fassung im Wortlaut der Beschlussempfehlung des Fachausschusses
    • 16J Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt vom 22. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Bahnflächen für verkehrliche Nutzungen sichern und freigestellte Bahnflächen für eine soziale und ökologische Stadtentwicklung nutzen
    • angenommen in neuer Fassung im Wortlaut der Beschlussempfehlung des Fachausschusses
    • 16K
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Historische Mitte Berlins bewahren: Zerstörung von Denkmalen verhindern

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16K Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Historische Mitte Berlins bewahren: Zerstörung von Denkmalen verhindern
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 16L
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Mietpreisbremse, aber richtig!


       

    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen









    • 16L Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 29. Juni 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Mietpreisbremse, aber richtig!

    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen









    • Dringliche Anträge (vorgezogen)


       
    • Dringliche Anträge (vorgezogen)
    • 21A
    • Dringlicher Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Klimaschutz kann nicht warten
       
    • an StadtUm und Haupt
    • 21A Dringlicher Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Klimaschutz kann nicht warten

    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen









    • an StadtUm und Haupt
    • 21B
    • Dringlicher Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke und der Piratenfraktion

      Kein TTIP und auch kein CETA – Berlin sagt Nein
       
    • an EuroBundMed (f) und Recht
    • 21B Dringlicher Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke und der Piratenfraktion
    • Kein TTIP und auch kein CETA – Berlin sagt Nein
    • an StadtUm und Haupt
    • an EuroBundMed (f) und Recht
    • Vorlage — zur Beschlussfassung — (vorgezogen)


       
    • Vorlage — zur Beschlussfassung — (vorgezogen)
    • 25
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Entwurf des Bebauungsplans 1-62a für die Grundstücke Döberitzer Straße 2-3, Döberitzer Straße 1/Heidestraße 55 und Heidestraße 45-54, die nördlich und westlich angrenzenden Flurstücke 305 und 375, Teilflächen der Flurstücke 345 und 285 (westlich der Heidestraße) sowie einen Abschnitt der Döberitzer Straße im Bezirk Mitte, Ortsteil Moabit
       
    • vorab an BauVerk und Haupt
    • 25 Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Entwurf des Bebauungsplans 1-62a für die Grundstücke Döberitzer Straße 2-3, Döberitzer Straße 1/Heidestraße 55 und Heidestraße 45-54, die nördlich und westlich angrenzenden Flurstücke 305 und 375, Teilflächen der Flurstücke 345 und 285 (westlich der Heidestraße) sowie einen Abschnitt der Döberitzer Straße im Bezirk Mitte, Ortsteil Moabit
    • an EuroBundMed (f) und Recht
    • vorab an BauVerk und Haupt
    • hierzu:


       
    • hierzu:
    •  
    •  
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 5. September 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Entwurf des Bebauungsplans 1-62a für die Grundstücke Döberitzer Straße 2-3, Döberitzer Straße 1/Heidestraße 55 und Heidestraße 45-54, die nördlich und westlich angrenzenden Flurstücke 305 und 375, Teilflächen der Flurstücke 345 und 285 (westlich der Heidestraße) sowie einen Abschnitt der Döberitzer Straße im Bezirk Mitte, Ortsteil Moabit

       
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    •     Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 5. September 2016 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 7. September 2016 zur Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Entwurf des Bebauungsplans 1-62a für die Grundstücke Döberitzer Straße 2-3, Döberitzer Straße 1/Heidestraße 55 und Heidestraße 45-54, die nördlich und westlich angrenzenden Flurstücke 305 und 375, Teilflächen der Flurstücke 345 und 285 (westlich der Heidestraße) sowie einen Abschnitt der Döberitzer Straße im Bezirk Mitte, Ortsteil Moabit
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    •  
    •  
    • Berichte


       
    •     Berichte
    • 3
    • Bericht

      Zweiundzwanzigster Tätigkeitsbericht des Berliner Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR Jahresbericht 2015
       
    • vorgelegt und besprochen
    • 3 Bericht
    • Zweiundzwanzigster Tätigkeitsbericht des Berliner Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR Jahresbericht 2015
    • angenommen gemäß Beschlussempfehlung
    • vorgelegt und besprochen
    • 4
    • Vorlage – zur Kenntnisnahme –

      Stellungnahme des Senats zum Bericht der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit für das Jahr 2015
       
    • vertagt
    • 4 Vorlage – zur Kenntnisnahme –
    • Stellungnahme des Senats zum Bericht der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit für das Jahr 2015
    • vorgelegt und besprochen
    • vertagt
    • 5
    • Prioritäten


       
    • 5 Prioritäten
    • 5.1
    • Priorität der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen


       
    • 5.1 Priorität der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Radverkehrsgesetz (RadG)
       
    • an BauVerk und Haupt
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Radverkehrsgesetz (RadG)
    • vertagt
    • an BauVerk und Haupt
    •  
    •  
    • in Verbindung mit


       
    •     in Verbindung mit
    •  
    •  
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Verkehrswende verbindlich einleiten und umsetzen
       
    • an BauVerk und Haupt
    •     Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Verkehrswende verbindlich einleiten und umsetzen
    • an BauVerk und Haupt
    • an BauVerk und Haupt
    • 5.2
    • Priorität der Fraktion Die Linke


       
    • 5.2 Priorität der Fraktion Die Linke
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (I) – Zentrale Steuerung und Koordinierung

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (I) – Zentrale Steuerung und Koordinierung
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •  
    •  
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (II) – Personalbedarf aufgabenbezogen ermitteln

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •     Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (II) – Personalbedarf aufgabenbezogen ermitteln
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •  
    •  
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (III) – „Zielzahlen“ müssen entfallen

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •     Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (III) – „Zielzahlen“ müssen entfallen
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •  
    •  
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (IV) – Ganzheitliches Personalmanagement durchsetzen

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •     Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (IV) – Ganzheitliches Personalmanagement durchsetzen
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •  
    •  
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (V) – Anreizsysteme zur Erhöhung der Attraktivität des Öffentlichen Dienstes schaffen

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •     Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (V) – Anreizsysteme zur Erhöhung der Attraktivität des Öffentlichen Dienstes schaffen
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •  
    •  
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (VI) – Neue Mitarbeiter/-innen gewinnen

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    •     Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (VI) – Neue Mitarbeiter/-innen gewinnen
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • 5.3
    • Priorität der Piratenfraktion


       
    • 5.3 Priorität der Piratenfraktion
    • Dringlicher Antrag der Piratenfraktion

      „Stille SMS“ – Rechtswidrigen Einsatz in strafrechtlichen Verfahren beenden!
       
    • an InnSichO (f) und Recht
    • Dringlicher Antrag der Piratenfraktion
    • „Stille SMS“ – Rechtswidrigen Einsatz in strafrechtlichen Verfahren beenden!
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlungen
    • an InnSichO (f) und Recht
    • 5.4
    • Priorität der Fraktion der SPD


       
    • 5.4 Priorität der Fraktion der SPD
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens für Daseinsvorsorge und nicht betriebsnotwendige Bestandsgrundstücke des Landes Berlin (SODA ErrichtungsG)
       
    • an Haupt
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens für Daseinsvorsorge und nicht betriebsnotwendige Bestandsgrundstücke des Landes Berlin (SODA ErrichtungsG)
    • an InnSichO (f) und Recht
    • an Haupt
    • 5.5
    • Priorität der Fraktion der CDU


       
    • 5.5 Priorität der Fraktion der CDU
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Zwanzigstes Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes
       
    • an InnSichO und Haupt (Vorabüberweisung bestätigt)
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Zwanzigstes Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes
    • an Haupt
    • an InnSichO und Haupt (Vorabüberweisung bestätigt)
    •  
    •  
    • Zweite Lesung


       
    •     Zweite Lesung
    • 6
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Arbeit, Integration, Berufliche Bildung und Frauen vom 16. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke und der Piratenfraktion

      Für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung in Berlin (Berliner Landesantidiskriminierungsgesetz)

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung








    • 6 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Arbeit, Integration, Berufliche Bildung und Frauen vom 16. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke und der Piratenfraktion
    • Für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung in Berlin (Berliner Landesantidiskriminierungsgesetz)
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung








    • Erste Lesungen


       
    • Erste Lesungen
    • 8
    • Antrag der Fraktion Die Linke

      Gemeinschaftsschule soll eine schulstufenübergreifende Regelschule werden! (Gesetz zur Änderung des Schulgesetzes von Berlin)
       
    • an BildJugFam
    • 8 Antrag der Fraktion Die Linke
    • Gemeinschaftsschule soll eine schulstufenübergreifende Regelschule werden! (Gesetz zur Änderung des Schulgesetzes von Berlin)
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung








    • an BildJugFam
    • 9
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens für Daseinsvorsorge und nicht betriebsnotwendige Bestandsgrundstücke des Landes Berlin (SODA ErrichtungsG)
       
    • siehe TOP 5.4
    • 9 Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens für Daseinsvorsorge und nicht betriebsnotwendige Bestandsgrundstücke des Landes Berlin (SODA ErrichtungsG)
    • an BildJugFam
    • siehe TOP 5.4
    • 10
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Zwanzigstes Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes
       
    • siehe TOP 5.5
    • 10 Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Zwanzigstes Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes
    • siehe TOP 5.4
    • siehe TOP 5.5
    • 11
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Radverkehrsgesetz (RadG)
       
    • siehe TOP 5.1
    • 11 Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Radverkehrsgesetz (RadG)
    • siehe TOP 5.5
    • siehe TOP 5.1
    • Wahl


       
    • Wahl
    • 12
    • Vorlage - zur Beschlussfassung -

      Wahl von Vertrauensleuten und Vertretern für den bei dem Finanzgericht Berlin-Brandenburg zu bestellenden Ausschuss zur Wahl der ehrenamtlichen Richterinnen und ehrenamtlichen Richter
       
    • vertagt über Konsensliste
    • 12 Vorlage - zur Beschlussfassung -
    • Wahl von Vertrauensleuten und Vertretern für den bei dem Finanzgericht Berlin-Brandenburg zu bestellenden Ausschuss zur Wahl der ehrenamtlichen Richterinnen und ehrenamtlichen Richter
    • siehe TOP 5.1
    • vertagt über Konsensliste
    • Beschlussempfehlungen


       
    • Beschlussempfehlungen
    • 13
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Verbraucherschutz, Geschäftsordnung vom 1. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Verantwortung für artgerechte Tierhaltung übernehmen: Berlin stärkt die Verbraucherinnen und Verbraucher

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung
    • 13 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Verbraucherschutz, Geschäftsordnung vom 1. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Verantwortung für artgerechte Tierhaltung übernehmen: Berlin stärkt die Verbraucherinnen und Verbraucher
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung
    • 14
    • a)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (I) – Zentrale Steuerung und Koordinierung

       
    • siehe TOP 5.2
    • 14 a) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (I) – Zentrale Steuerung und Koordinierung
    • siehe TOP 5.2
    • b)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (II) – Personalbedarf aufgabenbezogen ermitteln

       
    • siehe TOP 5.2
    • b) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (II) – Personalbedarf aufgabenbezogen ermitteln
    • siehe TOP 5.2
    •  
    •  
    • c)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (III) – „Zielzahlen“ müssen entfallen

       
    • siehe TOP 5.2
    •     c) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (III) – „Zielzahlen“ müssen entfallen
    • siehe TOP 5.2
    •  
    •  
    • d)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (IV) – Ganzheitliches Personalmanagement durchsetzen

       
    • siehe TOP 5.2
    •     d) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (IV) – Ganzheitliches Personalmanagement durchsetzen
    • siehe TOP 5.2
    •  
    •  
    • e)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (V) – Anreizsysteme zur Erhöhung der Attraktivität des Öffentlichen Dienstes schaffen

       
    • siehe TOP 5.2
    •     e) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (V) – Anreizsysteme zur Erhöhung der Attraktivität des Öffentlichen Dienstes schaffen
    • siehe TOP 5.2
    •  
    •  
    • f)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Personalentwicklung im Land Berlin (VI) – Neue Mitarbeiter/-innen gewinnen

       
    • siehe TOP 5.2
    •     f) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung vom 6. Juni 2016 und Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 22. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Personalentwicklung im Land Berlin (VI) – Neue Mitarbeiter/-innen gewinnen
    • siehe TOP 5.2
    • 15
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 16. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke

      Kitaqualität auf Bundesebene gesetzlich regeln

       
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung
    • 15 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 16. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Die Linke
    • Kitaqualität auf Bundesebene gesetzlich regeln
    • abgelehnt gemäß Beschlussempfehlung
    • 16
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 29. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Umwandlungsverordnung stärken – Ausnahme abschaffen

       
    • siehe Konsensliste
    • 16 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr vom 29. Juni 2016 zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Umwandlungsverordnung stärken – Ausnahme abschaffen
    • siehe Konsensliste
    • Vorlage — zur Kenntnisnahme —


       
    • Vorlage — zur Kenntnisnahme —
    • 17
    • Vorlage – zur Kenntnisnahme – gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin

      Zusammenstellung der vom Senat vorgelegten Rechtsverordnungen
       
    • zur Kenntnis genommen
    • 17 Vorlage – zur Kenntnisnahme – gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin
    • Zusammenstellung der vom Senat vorgelegten Rechtsverordnungen
    • siehe Konsensliste
    • zur Kenntnis genommen
    • Anträge


       
    • Anträge
    • 18
    • Antrag der Piratenfraktion

      Wahlrecht bei Kommunal- und Landtagswahlen auf ausländische Staatsangehörige ausweiten
       
    • an InnSichO (f) und Recht
    • 18 Antrag der Piratenfraktion
    • Wahlrecht bei Kommunal- und Landtagswahlen auf ausländische Staatsangehörige ausweiten
    • zur Kenntnis genommen
    • an InnSichO (f) und Recht
    • 19
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Schallschutzprogramm am BER rechtskonform und vor der Eröffnung umsetzen
       
    • an BauVerk und Haupt
    • 19 Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Schallschutzprogramm am BER rechtskonform und vor der Eröffnung umsetzen
    • an InnSichO (f) und Recht
    • an BauVerk und Haupt
    • 20
    • a)
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Schlussfolgerungen aus dem Untersuchungsausschuss BER I: Alle Kraft in Fertigstellung und Eröffnung, kostspielige Erweiterungen vertagen
       
    • an Recht und Haupt
    • 20 a) Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Schlussfolgerungen aus dem Untersuchungsausschuss BER I: Alle Kraft in Fertigstellung und Eröffnung, kostspielige Erweiterungen vertagen
    • an BauVerk und Haupt
    • an Recht und Haupt
    • b)
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Schlussfolgerungen aus dem Untersuchungsausschuss BER II: Prüfung der Haftung für Verfehlungen handelnder Personen am BER
       
    • an Recht und Haupt
    • b) Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Schlussfolgerungen aus dem Untersuchungsausschuss BER II: Prüfung der Haftung für Verfehlungen handelnder Personen am BER
    • an Recht und Haupt
    • an Recht und Haupt
    •  
    •  
    • c)
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Schlussfolgerungen aus dem Untersuchungsausschuss BER III: Rechnungshöfe brauchen klare Basis für Prüfung der Flughafengesellschaft
       
    • an Recht und Haupt
    •     c) Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Schlussfolgerungen aus dem Untersuchungsausschuss BER III: Rechnungshöfe brauchen klare Basis für Prüfung der Flughafengesellschaft
    • an Recht und Haupt
    • an Recht und Haupt
    • 21
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Verkehrswende verbindlich einleiten und umsetzen
       
    • siehe oben
    • 21 Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Verkehrswende verbindlich einleiten und umsetzen
    • an Recht und Haupt
    • siehe oben
    • Zwischenberichte gemäß § 27 Abs. 4 GO Abghs


       
    • Zwischenberichte gemäß § 27 Abs. 4 GO Abghs
    • 22
    • Zwischenbericht

      Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/0107, „Wahlalter 16 II: Gesetz zur Änderung des Landeswahlgesetzes“
       
    • Kenntnisnahme
    • 22 Zwischenbericht
    • Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/0107, „Wahlalter 16 II: Gesetz zur Änderung des Landeswahlgesetzes“
    • siehe oben
    • Kenntnisnahme
    • 23
    • a)
    • Zwischenbericht

      Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/1778, „Berlin gegen Waffen I: Intensive Waffenkontrolle ermöglichen – Einführung einer Waffenkontrollgebühr“
       
    • Kenntnisnahme
    • 23 a) Zwischenbericht
    • Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/1778, „Berlin gegen Waffen I: Intensive Waffenkontrolle ermöglichen – Einführung einer Waffenkontrollgebühr“
    • Kenntnisnahme
    • Kenntnisnahme
    • b)
    • Zwischenbericht

      Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/1779, „Berlin gegen Waffen II: Gemeinsame Aufbewahrung von Munition und Waffen untersagen“
       
    • Kenntnisnahme
    • b) Zwischenbericht
    • Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/1779, „Berlin gegen Waffen II: Gemeinsame Aufbewahrung von Munition und Waffen untersagen“
    • Kenntnisnahme
    • Kenntnisnahme
    •  
    •  
    • c)
    • Zwischenbericht

      Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/1780, „Berlin gegen Waffen III: Erneute Amnestie für die Abgabe illegaler Waffen – auch anonyme Abgabe ermöglichen“
       
    • Kenntnisnahme
    •     c) Zwischenbericht
    • Zwischenbericht des Ausschusses für Inneres, Sicherheit und Ordnung gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 6. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/1780, „Berlin gegen Waffen III: Erneute Amnestie für die Abgabe illegaler Waffen – auch anonyme Abgabe ermöglichen“
    • Kenntnisnahme
    • Kenntnisnahme
    • 24
    • Zwischenbericht

      Zwischenbericht des Ausschusses für Gesundheit und Soziales gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 13. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/2377, „Berlin für kontrollierte Abgabe von Cannabis“
       
    • Kenntnisnahme
    • 24 Zwischenbericht
    • Zwischenbericht des Ausschusses für Gesundheit und Soziales gemäß § 27 Absatz 4 GO Abghs vom 13. Juni 2016 zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Drucksache 17/2377, „Berlin für kontrollierte Abgabe von Cannabis“
    • Kenntnisnahme
    • Kenntnisnahme
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz