1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

13. Berliner Jugendforum im Abgeordnetenhaus (30.11.2013)

nach unten

‚Mitmischen… – Einmischen? – Aufmischen!‘ als Motto der Veranstaltung

Das wannseeFORUM ist ein Tagungshaus und zugleich eine Bildungseinrichtung mit dem Schwerpunkt der politisch-kulturellen Bildung. Hier entstand die Idee zum Berliner jugendFORUM, das nun zum 13. Mal am Sonnabend, dem 30. November 2013, ab 10.00 Uhr vom wannseeFORUM gestaltet und gemeinsam mit zahlreichen Partnern im Abgeordnetenhaus von Berlin durchgeführt wird.

Das Berliner jugendFORUM ist ein klassisches Forum, aber in einem neuen Sinn: Viel junger Aktivismus an einem Tag an einem Ort kann elektrisierend und politisierend wirken. Aus dem Prozess jugendFORUM wird so das Ereignis jugendFORUM. Das was hier gemeinsam von Jugendlichen und Politiker_innen diskutiert, quer gedacht, in den Köpfen bewegt und gefordert wird, gibt viele Anstöße, um in und für Berlin etwas zu verbessern. So hat sich das Berliner jugendFORUM zu einer Größe entwickelt, die einen stabilen Rahmen bietet und dabei stets offen ist für neue Impulse. Durch das jugendFORUM erleben junge Menschen ihren politischen Willen als etwas Wirkliches. Ihr Einsatz für ein Thema ermutigt sie mitzumischen und sie können die wertvolle Erfahrung machen, tatsächlich etwas zu bewegen. Darum heißt es dieses Jahr: Mitmachen… - Einmischen? – Aufmischen!

In den Workshops, die zu unterschiedlichen Themen angeboten werden, diskutieren Abgeordnete aus dem Deutschen Bundestag und dem Berliner Abgeordnetenhaus mit den Jugendlichen. Anwesend ist auch die Senatorin für Jugend, Bildung und Wissenschaft Sandra Scheeres.

Eröffnet wird das 13. Berliner jugendFORUM um 11.00 Uhr von Parlamentspräsident Ralf Wieland. Er übergibt dann auch für diesen Tag die Abgeordnetenhaus-Glocke an die Sitzungsleitung.
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz