1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

70. Jahrestag der Deportation der Berliner Sinti und Roma (14.06.2006)

nach unten

Auf Einladung des Landesverbands Deutscher Sinti und Roma Berlin - Brandenburg e.V. nahm die Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin, Martina Michels, an der Gedenkveranstaltung mit anschließender Kranzniederlegung anlässlich des 70. Jahrestages der Deportation der Berliner Sinti und Roma in das Zwangslager Berlin Marzahn teil.
Im Anschluss an die Gedenkveranstaltung wurde ein Hinweisschild auf dem Gelände des ehemaligen Zwangslagers enthüllt.

Am Mittwoch, dem 14. Juni 2006 findet auf Einladung des Parlamentspräsidenten Walter Momper und der Vorsitzenden des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin - Brandenburg eine Gedenkveranstaltung im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin statt.

Nach der Begrüßungsansprache des Parlamentspräsidenten hält Petra Rosenberg, Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg, die Gedenkrede. Es folgt ein Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Wippermann, Professor für Neuere Geschichte an der Freien Universität.

Marianne Rosenberg sorgt für die musikalische Umrahmung der Gedenkveranstaltung.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz