1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

9. Berliner Jugendforum im Abgeordnetenhaus/ Samstag, 14. November 2009 (12.11.2009 bis 16.11.2009)

nach unten

Vize-Präsident Dr. Uwe Lehmann-Brauns übergibt Medienpreis 'MediaMax'

Im Rahmen des Berliner Aktionsprogramms für Demokratie und Toleranz, gegen Rechtextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus 'respectABel findet am kommenden Samstag unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin Walter Momper zum neunten Mal das große Berliner Jugendforum des wannseeFORUM Berlin statt.
Das für die Organisation verantwortliche wannseeFORUM gibt dazu u.a. bekannt:

'Am 14. November übergibt der Vize-Präsident des Abgeordnetenhauses Dr. Uwe Lehmann-Brauns das Gebäude des Parlaments für einen Tag an die Berliner Jugend. In 9 Gruppen diskutieren Berliner Jugendliche und Abgeordneten die brisantesten Themen des Jahres auf dem 9. Berliner jugendFORUM. Neben den Diskussionsrunden werden sich die 100 spannendsten Projekte der Stadt und 30 Künstlergruppen auf 2 Bühnen und 3 Ebenen präsentieren.

Das Berliner jugendFORUM ist die größte jugendpolitische Veranstaltung in Berlin mit über 1.000 jungen Engagierten und mehr als 30 Abgeordneten aus allen Fraktionen. Das Berliner jugendFORUM ist eine Initiative des Landesprogramms respectABel, das gemeinsam von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und der Stiftung Demokratische Jugend durchgeführt wird. Verantwortlich für die Organisation ist das wannseeFORUM in Kooperation mit der Werkstatt – neue Technologien und Kultur e.V. (WeTek). Seit neun Jahren hat sich das jugendFORUM als Event im Abgeordnetenhaus etabliert. Ziel des Berliner jugendFORUMs ist es, junge Menschen und Politiker/innen an einen Tisch zu bringen und auf unkonventionelle Weise das Interesse für die unterschiedlichen Perspektiven und Belange zu wecken. Jugendliche stehen der herkömmlichen Politik vielfach skeptisch gegenüber und erleben Politiker/innen häufig als selbstbezogen, unzugänglich und basisfern. Gleichwohl sind Jugendliche nicht politisch uninteressiert. Mit dem jugendFORUM setzt die Bildungsstätte wannseeFORUM einen kreativen Beitrag für mehr Jugendbeteiligung.

Fragen auf dem diesjährigen jugendFORUM werden sein: Befördert gerade die Krise Kreativität? Ist der Mut, Dinge in die Hand zu nehmen und/oder zu verändern ein Zwangsmechanismus aufgrund der Krise, gar aus Angst vor Arbeitslosigkeit? Oder trotzt man den ökonomisch instabilen Zeiten, lässt sich nicht verunsichern, macht einfach weiter und entwickelt Ideen? Oder: Wie kreativ muss das künftige Schulsystem sein? Brauchen wir neue innovative Konzepte, welche könnten das sein? Selbst Rechtsextremist/innen versuchen sich heute an einem „kreativen“ Erscheinungsbild, kreieren neumodische Marken, übernehmen linke Symbole und kommen keineswegs mehr nur stiernackig versoffen daher. Kann Kreativität dann sogar die Demokratie gefährden? Das wird unter anderem Gegenstand in neun Diskussionsgruppen mit den Berliner Abgeordneten am 14. November sein.'

Diskussionsgruppen mit den Abgeordneten:

1. Bildungsstreik, Schulreform, Zukunftsvision: Worauf steuern wir zu?
Moderation: Julian Enders, Hannah Gerlof

Kristin Fussan, Referentin beim Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Anja Schillhaneck, MdA B90/ Die Grünen
Sascha Steuer, MdA CDU
Dr. Gabriele Hiller, MdA Die Linke
Mieke Senftleben, MdA FDP
Dr. Felicitas Tesch, MdA SPD
Christa Müller, MdA SPD

2. Krise? Ist mir doch egal. Ich mache also bin ich. Berliner Kreative trotzen der Krise.
Moderation: Jan Kage

Thomas Birk, MdA Bündnis 90/ Die Grünen
N.N., CDU
Dr. Gesine Lötzsch, MdB Die Linke
Mirko Dragowski, MdA FDP
Brigitte Lange, MdA SPD

3. Vegan, Fairtrade, Konsum: Lebe ich politisch korrekt?
Moderation: Michael Günther, Elena Gallo

Stefan Ziller, Bündnis 90/ Die Grünen
Bärbel Holzheuer-Rothensteiner, MdA Die Linke
Daniel Buchholz, MdA SPD

4. Alkoholexzesse hier, Rauchverbot da: Welche Regeln braucht Berlin?
Moderation: Meric Büklü

Heidi Kosche, MdA Bündnis 90/ Die Grünen
Uwe Goetze, MdA CDU
Marion Platta, MdA Die Linke
Sandra Scheeres, MdA SPD

5. Arme Eltern, arme Kinder: Was tun?
Moderation: Simon Büttner, Philipp Cragg de Mark, Mareike Kröller

Elfi Jantzen, MdA Bündnis 90/ Die Grünen
Andreas Statzkowski, MdA CDU
Dr. Wolfgang Albers, MdA Die Linke
Dr. Fritz Felgentreu, MdA SPD

6. Daten frei und Spaß dabei - die Jugend im Netz.
Moderation: Ben Kotala, Robert Pehla

Dr. Alexander Dix, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Johnny Haeusler, Gründer von spreeblick.com
Benedikt Lux, MdA Bündnis 90/ Die Grünen
Peter Trapp, MdA CDU
Marion Seelig, MdA Die Linke
Sven Kohlmeier, MdA SPD

7. Integration in Berlin: Wie viel Kopftuch braucht die Stadt?
Moderation: Tugce Kocoglu, Rico Todzi

Canan Bayram, MdA Bündnis 90/ Die Grünen
Emine Demirbüken-Wegner, MdA CDU
Udo Wolf, MdA Die Linke
Jutta Leder, MdA SPD

8. Moderne Nazis, plakative Parolen: Rechtsextreme machen gegen die Demokratie mobil.
Moderation: Lilith Kwee, Avelina Rieger, Julian Simon

Clara Herrmann, MdA Bündnis 90/ Die Grünen
Monika Thamm, MdA CDU
Giysettin Sayan, MdA Die Linke
Volker Thiel, MdA FDP
Dr. Michael Arndt, MdA SPD

9. Füreinander, Gegeneinander, meine Welt, dein Geschlecht: Wie gerecht ist die Gesellschaft?
Moderation: Fredericke Knoll, Gizem Öztürk, Stefan Rehbein

Dirk Behrendt, MdA Bündnis 90/ Die Grünen
Oliver Scholz, MdA CDU
Mari Weiß, MdA Die Linke
Susann Engert, MdA SPD

Weitere Informationen: www.berliner-jugendforum.de

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz