1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

ALEX berichtet live aus dem Berliner Abgeordnetenhaus (06.06.2011)

nach unten

Ab Juni 2011 überträgt „ALEX. Das Ereignisfernsehen“ die Plenarsitzungen des Abgeordnetenhauses jeweils von 13 bis 19 Uhr.

Berlin, 6. Juni 2011. Wenn an Sitzungstagen wie dem 9. Juni 2011 das Plenum im Berliner Abgeordnetenhaus zusammenkommt, ist „ALEX. Das Ereignisfernsehen“ ab sofort vor Ort. Egal ob Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer den neuen Berliner Mietspiegel vorstellt, Bildungssenator Prof. Dr. Jürgen Zöllner über Reformen an Berliner Schulen berichtet oder die Abgeordneten kritische Fragen an den Berliner Senat stellen – ALEX-Zuschauer können sechs Stunden lang über ihre Fernsehbildschirme oder über den ALEX-Livestream an den Sitzungen teilnehmen und sich ein differenziertes Bild von der Landespolitik Berlins machen. Die Live-Berichterstattung bleibt dabei vollkommen unkommentiert und ist rein dokumentarisch. Übertragen wird das Signal mittels einer Internetleitung in die ALEX-Sende­abwicklung im Wedding und dann von dort direkt in alle Berliner Kabelhaushalte.

Parlamentspräsident Walter Momper: "Es ist uns in den letzten Jahren gelungen, aus dem Berliner Parlament ein offenes Haus zu machen. Deshalb freue ich mich sehr, dass ALEX TV ab jetzt den wesentlichen Teil der Parlamentsdebatten live überträgt. Somit haben alle Berlinerinnen und Berliner noch vor den Wahlen am 18. September die Möglichkeit, die Arbeit ihrer Abgeordneten im Plenum direkt zu verfolgen".

Auch Volker Bach, Leiter von ALEX, freut sich über die erfolgreiche Kooperation mit dem Berliner Abgeordnetenhaus: „’Abgeordnetenhaus live’ berichtet direkt aus dem Plenum des Berliner Parlaments. Damit ermöglicht ALEX den Bürgerinnen und Bürgern, Entscheidungsfindungen zu verfolgen und macht Politik nachvollziehbar.“

Sendezeiten „Abgeordnetenhaus live“ bei ALEX im Juni 2011:
9. Juni 2011, ab 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
23. Juni 2011, ab 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

ALEX ist die trimediale, regionale Plattform in Berlin, die allen offen steht. Das Besondere: ALEX bietet nicht nur außergewöhnliches Programm, sondern auch die Chance, es selbst zu produzieren. Bürgerinnen und Bürger können ihre TV-, Radio- und Internetbeiträge in eigener Verantwortung gestalten und ausstrahlen. Im ALEX WERKSTUDIO lernen Produzenten den kompetenten Umgang mit Medien. „ALEX. Das Ereignisfernsehen“ begleitet Veranstaltungen aus allen Bereichen der politischen und kreativen Region Berlin-Brandenburg.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz