1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

AM SONNTAG ROLLT DAS ABGEORDNETENHAUS DEN ROTEN TEPPICH FÜR DEN BERLINALE CO-PRODUCTION MARKET AUS (10.02.2012 bis 14.02.2012)

nach unten

AM SONNTAG ROLLT DAS ABGEORDNETENHAUS DEN ROTEN TEPPICH FÜR DEN BERLINALE CO-PRODUCTION MARKET AUS

Bereits zum achten Mal ist das Abgeordnetenhaus von Berlin – gemeinsam mit der „MDM – Mitteldeutsche Medienförderung“ und dem „MEDIA-Programm der Europäischen Union“ Kooperationspartner beim Berlinale Co-Production Market. Vom 12. bis 14. Februar 2012 ist die Berlinale mit dem Glamour des internationalen Films im Berliner Landesparlament zu Gast.

Am Sonntag, dem 12. Februar 2012, 9.45 Uhr, begrüßt der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland den Berlinale-Chef Dieter Kosslick und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Co-Production Market. Produzenten aus aller Welt treffen sich mit Co-Produzenten, Finanziers, Filmförderungsinstitutionen, Filmverleihern, Fernsehanstalten und Weltvertriebsfirmen, um sie als Finanzierungspartner zu gewinnen.

In den historischen Räumlichkeiten des ehemaligen preußischen Landtages werden sich Hunderte von Filmleuten zu Vorträgen, Diskussionsrunden und „One-on-One-Meetings“ zusammenfinden.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz