1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Abschlussveranstaltung von "denk!mal 2006" im Plenarsaal (16.01.2006)

nach unten

Auch in diesem Jahr wurde das Jugendprojekt „denk!mal“ mit einer großen Veranstaltung im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses abgeschlossen. Über 400 Jugendliche und weitere Gäste spendeten am Montagabend (16.1.) den
teilnehmenden Schulklassen und Jugendgruppen großen Beifall.

Durch das Programm mit Musik- Tanz- und Theaterbeiträgen sowie Lesungen führte die Nachrichtenchefin Agnes Fischer vom Fernsehsender TV Berlin. Mit ihrer einfühlsamen und sensiblen Moderation verband sie die unterschiedlichen Programmteile, in den sich die Jugendlichen mit der Zeit des Nationalsozialismus und aktuellen rechtsextremistischen und rassistischen
Erscheinungsformen auseinander setzten.

Die Veranstaltung anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus (27. Januar) war Abschluss des Wettbewerbs „denk!mal“, zu dem Parlamentspräsident Walter Momper Berliner Jugendgruppen und Schulklassen aufgerufen hatte. Ziel des Wettbewerbes, der zum vierten Mal durchgeführt worden ist, war es, das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus wach zu
halten und sich für eine tolerante Gesellschaft zu engagieren.

An dem Projekt haben sich über 40 Schulklassen, Jugendgruppen und Einzelpersonen mit 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beteiligt. Die Jugendlichen erhielten die Möglichkeit, in der Veranstaltung im Plenarsaal und in einer Ausstellung im Parlament die Öffentlichkeit über ihre Projekte zu informieren. Die Ausstellung ist noch bis zum 23. Januar (außer Sonnabend und
Sonntag) von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz