1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Anmeldeschluss für Projekt denk!mal 2008 verlängert bis 16. Januar 2008 (11.12.2007 bis 17.01.2008)

nach unten

Erinnern an die Vergangenheit und Handeln in der Gegenwart
Abgeordnetenhaus lädt zu Jugendprojekt denk!mal 2008 ein

Zum sechsten Mal ruft das Berliner Landesparlament in diesem Jahr die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt dazu auf, sich am Jugendprojekt denk!mal anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2008 zu beteiligen.

Das Projekt „denk!mal“ will wörtlich verstanden werden. Die Beiträge sollen zum Denken auffordern, sollen begreiflich machen, dass es sich in einer offenen, toleranten Gesellschaft so viel besser lebt. Unter dem Schlagwort Mach!mal können Ideen zu diesem Thema greif-, sicht- und hörbar umgesetzt und in den verschiedensten Formen präsentiert werden. Die Projekte können in besonderer Weise die Schicksale verfolgter Einzelpersonen, Familien oder Gruppen erzählen, die Zivilcourage und den Widerstand von mutigen Bürgerinnen und Bürgern gegen das Nazi-Regime dokumentieren oder die Geschichte und Bedeutung historischer Orte und Gebäude in Berlin darstellen.
Auch für Aktivitäten und Aktionen von Schulklassen, Jugendgruppen oder einzelnen Jugendlichen gegen aktuelle Erscheinungsformen von Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus ist „denk!mal“ der richtige Rahmen.

Alle eingereichten Beiträge werden vom 29. Januar bis 1. Februar 2008 in einer großen Ausstellung im Abgeordnetenhaus gezeigt. Die Ausstellung wird täglich von 9 bis 18 Uhr öffentlich zugänglich sein.

Am Montag, dem 28. Januar 2008, präsentieren sich ab 18 Uhr ausgewählte Projekte im Plenarsaal in einer rund 1 ½ stündigen Abschlussveranstaltung.

Unter www.denkmal-berlin.de erfahren Sie, welche Initiativen und Aktionen aktuell angemeldet worden sind. Sie erreichen unser Jugendprojekt natürlich auch unter: www.parlament-berlin.de

Die Dokumentation zum Jugendforum denk!mal 2007 ist als Broschüre im Referat Öffentlichkeitsarbeit des Abgeordnetenhauses von Berlin, Raum 145, erhältlich und im Internet unter den genannten Adressen zu finden.

Anmeldungen werden bis zum 16. Januar 2008 unter der folgenden Adresse entgegen genommen:

Abgeordnetenhaus von Berlin
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Projektbüro denk!mal'08
Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin
Tel.: (030) 23 25 1061, -2010, -2012
Fax: (030) 23 25 2018
Email: mail@denkmal-berlin.de
Internet: www.parlament-berlin.de

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz