1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Anschläge in Norwegen: Abgeordnetenhauspräsident spricht Mitgefühl aus (26.07.2011 bis 09.08.2011)

nach unten

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Walter Momper hat in einem Kondolenzschreiben an seine Exzellenz Sven Erik Svedman, Botschafter von Norwegen, das Mitgefühl des Abgeordnetenhauses von Berlin für die Opfer der Anschläge vom 22. Juli 2011 ausgesprochen. Einen Auszug des Schreibens geben wir Ihnen zur Kenntnis:

„Schockiert haben wir die Nachricht von den beiden furchtbaren Anschlägen in Oslo und Utøya vernommen. Der tragische Tod so vieler junger Menschen hat bei uns große Betroffenheit und Trauer ausgelöst.

Im Namen des Abgeordnetenhauses von Berlin möchte ich Ihnen und den Bürgerinnen und Bürgern Norwegens unser tief empfundenes Mitgefühl aussprechen.

Ihr Land muss in diesen Tagen und Stunden unbegreifliche und menschenverachtende Taten bewältigen, die ohne jede Warnung die Bewohnerinnen und Bewohner von Oslo und die Kinder und Jugendlichen in Utøya getroffen haben.

Wir Berlinerinnen und Berliner sind angesichts des plötzlichen Ausbruchs dieser hasserfüllten Brutalität fassungslos. Die kühle Planung des Terrors und der Zynismus bei der Umsetzung sind für uns nicht vorstellbar. Der Versuch, das Geschehene zu verstehen, verliert sich im Ausmaß der Grausamkeit vom Freitag und lässt uns ratlos zurück.

Seien Sie versichert, dass die Menschen in Norwegen und in Oslo in diesen Tagen mit ihrer Trauer nicht allein sind. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Opfern und ihren Angehörigen.“

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz