1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Aus Paris nach Wedding: Junge Kunst mit Charme (15.10.2004)

nach unten

Frankreichs Charme und Flair in Wedding, voilà! Die Künstlervereinigung "Kolonie Wedding" präsentiert an diesem Wochenende im Ballsaal-Studio, Wriezener Str. 6, die Ausstellung "à plus - junge Kunst aus Frankreich".

Bei der Eröffnung am Freitag (15.10.) um 18.00 Uhr werden der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper, zwei Mitarbeiter des Quartiersmanagements Soldiner Straße und das Vorstandsmitglied der DEGEWO-Gruppe, Frank Bielka, sprechen.

In der Ausstellung werden vom 15. bis 17. Oktober in elf Räumen Werke von 28 Mitgliedern des Pariser Künstlervereins "Jeune Creation" gezeigt. Die Wohnungsbaugesellschaft DEGEWO unterstützt "Kolonie Wedding" seit einigen Jahren, indem sie Künstlern Ateliers zum Betriebskostenpreis zur Verfügung stellt. Damit soll zugleich eine Aufwertung des Soldiner Kiezes erreicht werden.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz