1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Ausschüsse reisen nicht (08.06.2001)

nach unten

Unter Hinweis auf die aktuelle politische Situation in Berlin hat Parlamentspräsident Reinhard Führer die geplanten Informationsreisen von zwei Ausschüssen des Abgeordnetenhauses abgesagt. Der Ausschuss für Jugend , Familie und Sport wollte zum Erfahrungsaustausch nach Amsterdam, Den Haag und Brüssel reisen, der Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr nach London.

Präsident Reinhard Führer: "Ich bin weiterhin überzeugt: Reisen von Ausschüssen und anderen Gremien des Abgeordnetenhauses sind sinnvoll und wichtig, denn Parlamentarier müssen über den Tellerrand hinaus blicken können. Doch angesichts der augenblicklichen Situation in Berlin verbieten sich derartige Reisen".

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz