1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Ausstellung "Der gelbe Stern" / 19. Januar bis 3. Februar 2009 / Wandelhalle (16.01.2009)

nach unten

Zeitzeugengespräch am 21. Februar 2009 im Abgeordnetenhaus

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar präsentiert das Abgeordnetenhaus in der Zeit vom 19. Januar bis zum 3. Februar 2009 im Rahmen des Jugendforums denk!mal `09 die Ausstellung

„Der gelbe Stern – Bilder und Texte zum Leben und zur Verfolgung jüdischer Menschen in Deutschland 1900 bis 1945“

in der Wandelhalle des Parlamentsgebäudes.

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper und Herr Kallmann während der Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung wurde von der Friedensblibliothek/dem Antikriegsmuseum Berlin erarbeitet und wird seit vielen Jahren von dem Zeitzeugen Heinz Kallmann begleitet.

Herr Kallmann während seiner Rede

Der heute 81jährige Herr Kallmann gehörte in den 30er Jahren zu den jüdischen Kindern, die durch die Kindertransporte nach England vor der Deportation und Ermordung gerettet werden konnten. Das Erstarken rechtsextremistischer Tendenzen erfüllt ihn mit großer Sorge.

Nach der Eröffnung der Ausstellung im Gespräch mit Besuchern

Herr Kallmann hat am Mittwoch, dem 21. Januar 2009, um 16.30 Uhr im Rahmen der Ausstellung einen Vortrag gehalten und anschließend stand er für Gespräche mit Jugendlichen und Gästen zur Verfügung

Blick in die Ausstellung

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz