1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Ausstellung "Vor die Tür gesetzt" (22.06.2006 bis 10.07.2006)

nach unten

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper, eröffnete (08.06.06) die Ausstellung "Vor die Tür gesetzt".
Die Ausstellung dokumentiert die Lebensgeschichten der zwischen 1933 und 1945 verfolgten und zum Teil ermordeten Berliner Stadtverordneten und Magistratsmitglieder.
Gezeigt werden 32 ausgewählte Biografien mit persönlichen Zeugnissen, Bildern und Dokumenten .

Die Ausstellung wurde im Auftrag des Landes Berlin vom Verein "Aktives Museum" erarbeitet und mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin realisiert. Die Vorsitzende des Vereins Aktives Museum, Dr. Christine Fischer-Defoy nahm an der Ausstellungseröffnung teil und hat nach der Begrüßungsrede des Parlamentspräsidenten eine Ansprache gehalten.

Zur Präsentation der Ausstellung wurde eine Publikation erstellt, in der über 400 Biografien von Berliner Stadtverordneten und Magistratsmitgliedern dokumentiert sind.

Die Ausstellung ist bis zum 08. Juli 2006 im Festsaal (3. Etage) zu besichtigen (Montag bis Sonnabend in der Zeit von 09.00 bis 18.00 Uhr).

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz