1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Ballonaktion LICHTGRENZE am Abgeordnetenhaus (09.11.2014)

nach unten

Präsident Wieland: Ich danke allen!

Die Videowall am Abgeordnetenhaus / Foto: Abgeordnetenhaus

Ein großer Tag für Berlin, ein großer Tag auch vor dem Abgeordnetenhaus von Berlin am 9. November 2014. Tausende Menschen flanierten an diesem Tag des 25-jährigen Mauerfall-Jubiläums am Berliner Landesparlament vorbei. Sie folgten der Lichtgrenze, die den ehemaligen Mauerverlauf durch die Berliner Innenstadt wiedergab.

Nachdem der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland um 19.25 Uhr die ersten Ballons am Brandenburger Tor in den Berliner Nachthimmel schickten, wurden 10 Minuten später die Ballons in der Niederkirchnerstraße von Ballon-Paten ausgeklinkt. Mit dabei waren als Ballon-Paten auch 50 Berliner Abgeordnete aus allen Fraktionen. Im Anschluss an die Aktion lud Vizepräsident Andreas Gram geladene Gäste zu einem kleinen Umtrunk in das Casino des Abgeordnetenhauses.

Flanieren entlang der Lichtgrenze am Abgeordnetenhaus / Foto: Abgeordnetenhaus

Präsident Ralf Wieland zum Ereignis 25 Jahre Mauerfall: „Die Freude über den Mauerfall hat das heutige Fest 25 Jahre später noch einmal eindrucksvoll bestätigt. In Würde und in dankbarer Erinnerung hat Berlin gemeinsam mit seinen vielen Freunden aus aller Welt diesen Tag der Freiheit begangen. Aber wir haben dabei auch an die Opfer gedacht, die an der Mauer getötet wurden. Sie starben, weil sie frei sein wollten. Es war heute ein großer Tag für Berlin. Ich danke allen, die heute dabei waren und diesem Fest einen würdigen Rahmen gaben.“

Lichtgrenze vor dem Aufstieg... / Foto: Abgeordnetenhaus

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz