1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Berliner Jugendforum im Abgeordnetenhaus (29.11.2011 bis 13.12.2011)

nach unten

Am Samstag, dem 26. November 2011, fand im Abgeordnetenhaus von Berlin zum elften Mal das Berliner jugendFORUM statt. In diesem Rahmen wurde der Berliner Medienpreis „MediaMax“ vom jugendnetz-berlin verliehen.

Eröffnet wurde das jugendFORUM von Parlamentspräsident Ralf Wieland, der um 11.00 Uhr das Abgeordnetenhaus symbolisch an die Jugendlichen übergab. Im Anschluss überreichte Ralf Wieland die Preise und Urkunden des Medienpreises „MediaMax“ und die Zertifikate des Fachprofils „Kulturelle Bildung in der Sozialen Arbeit“. Inhaltlich ging es wie in den Vorjahren um aktuelle politische Themen, die in acht Diskussionsgruppen zwischen Jugendlichen und Politikern besprochen wurden. Unter anderem standen Themen wie „All Inclusive – Wen integriert Berlin, wer bleibt draußen?“ und „Demokratie digital – Wie bringt das Netz Berlin weiter?“ auf der Agenda.

Das Berliner jugendFORUM ist mittlerweile Berlins größte jugendpolitische Veranstaltung. Insgesamt wurden 1.000 Gäste erwartet - hauptsächlich Jugendliche und Abgeordnete aus den Fraktionen sowie zwei Mitglieder des Bundestages. Auf dem Projektmarkt präsentierten sich mehr als 70 Projekte der Jugend- und Jugendsozialarbeit. Zahlreiche junge Künstlerinnen und Künstler bespielten das Foyer und die Wandelhalle.

Der Berliner Medienpreis „MediaMax“ wird für praxiserprobte Projekte, Konzepte und Ideen der Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen vergeben. Zum 10-jährigen Jubiläum des Landesprogramms wurden in diesem Jahr zusätzlich Projekte und Unternehmen gewürdigt, die durch ihre Kreativität und ihr Engagement einen beispielhaften Beitrag zur Förderung der Medienbildung von Kindern und Jugendlichen in Berlin geleistet haben.

Weitere Informationen zum jugendFORUM finden Sie unter
www.berliner-jugendforum.de . Hintergründe zum Medienpreis
„MediaMax“ sind unter www.jugendnetz-berlin.de nachzulesen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz