1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

"Botschafter der Toleranz" (23.05.2003)

nach unten

Mit einer Festveranstaltung im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin beging das "Bündnis für Demokratie und Toleranz" am Freitag (23. Mai) den Tag des Grundgesetzes. Die Veranstaltung unter dem Motto " Vielfalt ist in - Diskriminierung ist out" wurde von der Vorsitzenden des Hauptausschusses des Abgeordnetenhauses, Hella Dunger-Löper (in Vertretung von Parlamentspräsident Walter Momper), eröffnet. Im Mittelpunkt stand die Verleihung des Preises "Botschafter der Toleranz" an

Jugendgruppen und Initiativen, die sich für interkulturelles Zusammenleben und gegen Extremismus und Gewalt engagieren. Ausgezeichnet wurden Projekte, die im Rahmen des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" vorgestellt worden waren. An der Veranstaltung nahmen auch Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, Bundesinnenminister Dr. Otto Schily und die Berliner ausländerbeauftragte Barbara John teil.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz