1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Bürgersprechstunde des Petitionsausschusses im Gesundbrunnen-Center (17.11.2005)

nach unten

Der Petitionsausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin setzt sein erfolgreiches Angebot von Bürgersprechstunden in den Berliner Bezirken fort. Am Donnerstag, dem 17. November 2005, findet die nächste Veranstaltung in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr im Gesundbrunnen-Center, Badstraße 4, 13357 Berlin-Mitte, Ladenstraße Erdgeschoss, nähe Haupteingang, statt.

"Wir sind bereits zum zweiten Mal Gast im Gesundbrunnen-Center und erhoffen uns wieder einen regen Zuspruch." erklärt der Vorsitzende des Petitionsausschusses, Abg. Ralf Hillenberg. "Der Petitionsausschuss kann nur wirksam werden, wenn die
Bürgerinnen und Bürger wissen, dass es diese Einrichtung gibt. Deshalb gehen wir mit unserem Gesprächsangebot auf die Menschen zu. Wir klären möglichst schon vor Ort, ob und wie der Ausschuss helfen kann. Mit unseren weitreichenden
Befugnissen setzen wir uns für die Rechte der Hilfesuchenden ein."

Der Petitionsausschuss, dem Mitglieder aller Fraktionen angehören, geht Beschwerden über Behörden, Einrichtungen und Mitarbeiter des Landes Berlin nach und kann auch Vorschläge zu Landesgesetzen aufgreifen.

Jährlich erreichen den Ausschuss über 2000 Eingaben, insbesondere aus den Bereichen Sozialwesen, Justiz, Ausländerangelegenheiten, Renten- und Krankenversicherung sowie Bauwesen. Jede schriftliche Eingabe, die auch im
Anschluss an die Sprechstunde nachgereicht werden kann, wird in einer Ausschusssitzung beraten und schriftlich beantwortet.

Die Anschrift des Ausschusses lautet:
Abgeordnetenhaus von Berlin,
Petitionsausschuss,
Niederkirchnerstraße 5, 10111
Berlin-Mitte.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz