1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Dampferfahrt mit ehemaligen Berlinerinnen und Berlinern (13.08.2004)

nach unten

95 ehemalige Berlinerinnen und Berliner, die in der nationalsozialistischen Zeit emigrieren mussten, werden am Freitag (13.8.) vom Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper, begrüßt.

Die Gäste leben jetzt in den USA, in Israel, Großbritannien, Argentinien, Brasilien, Australien und Belgien. Sie halten sich gegenwärtig auf Einladung des Senats von Berlin in ihrer früheren Heimatstadt auf. Parlamentspräsident Walter Momper hat sie zu einer Dampferfahrt eingeladen, die um 13.00 Uhr an der Anlegestelle "Märkisches Ufer" beginnt.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz