1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Datenschützer Dr. Alexander Dix übergab Jahresbericht 2013 (31.03.2014)

nach unten
Foto: An einem kleinen, runden Tisch sitzen der Datenschützer Dr. Dix und Präsident Ralf Wieland und unterhalten sich über den Jahresbericht 2013

Dr. Alexander Dix (links) und Präsident Ralf Wieland im Gespräch /Foto: Abgeordnetenhaus

Dienstag Nachmittag übergab der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Dr. Alexander Dix, dem Präsidenten des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland den Jahresbericht 2013. Themen des Jahresberichts sind unter anderem: Fahrzeugkameras im Straßenverkehr, Videoüberwachung durch Autovermieter und in Krankenhäusern sowie der unverschlüsselte Mailverkehr mit dem Finanzamt. Das Abgeordnetenhaus wartet jetzt die Stellungsnahme des Senats ab, bevor der Bericht und die Stellungsnahme parlamentarisch behandelt werden. 

Dr. Dix wird den Jahresbericht am Mittwoch um 11.00 Uhr im Rahmen eines Pressegesprächs im Abgeordnetenhaus, Raum 190, vorstellen.
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz