1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Delegation des Sejmiks der Woiwodschaft Niederschlesien besuchte Abgeordnetenhaus von Berlin (04.04.2013)

nach unten

9. April - 11. April 2013

Auf Einladung des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland kam eine Delegation von Abgeordneten des Niederschlesischen Parlaments nach Berlin. Erst vor wenigen Monaten, im September 2012, hatten Präsidiumsmitglieder des Berliner Landesparlaments Breslau, der Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien, einen Besuch abgestattet. Wiederum ein Jahr davor, in 2011, war eine Delegation des Stadtrats von Breslau unter der Leitung des Stadtpräsidenten Rafal Dutkiewicz zu Gast in unserer Stadt.

Die Delegation mit Präsident Ralf Wieland in dessen Arbeitszimmer

Die Delegation mit Präsident Ralf Wieland in dessen Arbeitszimmer / Foto: Abgeordnetenhaus

Der Delegation des Sejmiks der Woiwodschaft Niederschlesien gehören neben dem Delegationsleiter Jacek Pilawa, der Vorsitzender des Ausschusses für Ausländische Zusammenarbeit ist, der stellvertretende Vorsitzende Krzystof Skóra, der Vorsitzende des Revisionsausschusses Marek Dyduch, die Vorsitzende des Ausschusses für Entwicklung der Ländlichen Räume und Landwirtschaft Iwona Krawczyk und die beiden Abgeordneten Marek Larys und Anna Horodyska an. Das Programm in den zwei Tagen ihres hiesigen Aufenthalts ist dicht gedrängt. Im Zentrum stehen Gespräche mit Präsidiumsmitgliedern des Abgeordnetenhauses. Einen weiteren Schwerpunkt bildet am Mittwoch ein Informationsaustausch mit Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaft, Forschung und Technologie und dem Abteilungsleiter 'Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg'. Daneben werden die polnischen Abgeordneten den Bundestag besichtigen und sich über den Flughafen Berlin-Brandenburg – BER – vor Ort informieren.

Unser Nachbarland Polen ist in 16 Woiwodschaften gegliedert. Neben Breslau, dem „Silicon Valley“ Polens, gehört das Riesengebirge als eine der wichtigsten Fremdenverkehrsregionen Polens zu den wirtschaftlich bedeutenden Landesteilen. Die Woiwodschaft hat rund 2,9 Millionen Einwohner, die Provinzhauptstadt Wroclaw ist mit rund 630.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Landes.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz