1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Delegation des Sejmiks der Wojewodschaft Dolnośląskie (Wroclaw) folgt Einladung des Parlamentspräsidenten (14.05.2010 bis 25.05.2010)

nach unten

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin hatte im letzten Jahr das Abgeordnetenhaus wissen lassen, dass Abgeordnete des Sejmiks der Wojewodschaft Niederschlesien großes Interesse an einem Erfahrungsaustausch mit Vertreterinnen und Vertretern des Abgeordnetenhauses von Berlin haben würden. Von besonderem Interesse sind dabei Fragen der Regionalentwicklung und der interregionalen Zusammenarbeit.

Dem Abgeordnetenhaus von Berlin ist die Intensivierung der Kontakte und ein Austausch der Erfahrungen mit den nachbarlichen Regionen ein besonderes Anliegen. Von Montag bis Mittwoch nächster Woche besucht nun eine Delegation des Sejmiks der Wojewodschaft Dolnośląskie unter Leitung des Vorsitzenden Jerzy Pokoj das Abgeordnetenhaus von Berlin und wird mit Mitgliedern des Wirtschaftsausschusses und des Ausschusses Bund Euro Medien Berlin-Brandenburg zusammentreffen. Der Vorsitzende des Sejmiks wird begleitet vom Vizevorsitzenden der Wojewodschaft, der Mitglied des Ausschusses der internationalen Zusammenarbeit und Mitglied des Ausschusses der Entwicklung von Tourismus und Sport ist, sowie der Vizevorsitzenden des Ausschusses Soziales, Gesundheit und Familie, die auch Mitglied des Ausschusses für Kultur und Bildung ist, des Vorsitzenden des Revisionsausschusses, der auch Mitglied des Ausschusses Beschlussgebung, Gesetzeinhaltung und Sicherheit sowie des Ausschusses Umweltschutz und Wasserwirtschaft ist, und des Vorsitzenden des Ausschusses Beschlussgebung, Gesetzeinhaltung und Sicherheit, der auch Vizevorsitzender des Ausschusses Haushalt und Finanzen ist, und Mitglied der Ausschüsse Internationale Zusammenarbeit, Politik der regionalen Entwicklung und Wirtschaft, Umweltschutz und Wasserwirtschaft, Revision, für Jugend, für Programm der Integration von kleinen und mittleren Unternehmen.

Die fünfköpfige, hochkarätige Delegation ist besonders an einem Meinungsaustausch über die Oder-Partnerschaft und über Verkehrsverbindungen zwischen Berlin und Niederschlesien interessiert. Am Montag wird es auch ein Gespräch mit dem Parlamentspräsidenten Walter Momper und dem Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen Harald Wolf geben. Die Wojewodschaft Niederschlesien hat 2 877 059 Einwohner auf einer Fläche von 19 947 km². Sie ist eine von 16 Bezirken unseres Nachbarlands Polen.

Delegationsreise: 17. bis 19. Mai 2010

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz