1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Der Präsident des Bundesrates der Republik Österreich Gottfried Kneifel besucht Berlin (10.02.2011 bis 13.02.2011)

nach unten

Freitag, 11. Februar 2011

Parlamentarische ’Außenpolitik’ wird in Österreich derzeit großgeschrieben. Deshalb wird die erste Station des Chefs der Länderkammer die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf sein. Dort wird Präsident Kneifel von seiner Amtskollegin Hannelore Kraft begrüßt. Die Ministerpräsidentin amtiert derzeit als Präsidentin des Deutschen Bundesrates. Auf dem Programm stehen Gespräche mit Eckhard Uhlenberg, dem Präsidenten des Landtages von Nordrhein-Westfalen, und mit Vertretern deutscher und österreichischer Unternehmen.

Am Freitag kommt der österreichische Bundesratspräsident Gottfried Kneifel in die deutsche Hauptstadt, wo er an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages teilnehmen wird. Danach stehen Gespräche mit der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Bevollmächtigten des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, Angelica Schwall-Düren, dem Präsidenten des Deutschen Bundestages Norbert Lammert mit dem Zweiten Vizepräsidenten des Bundesrates und Ministerpräsidenten Bayerns Horst Seehofer sowie mit dem Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses Walter Momper auf dem Programm. Kontakte mit Wirtschafts- und Medienvertretern werden das dichte Besuchsprogramm des österreichischen Bundesratspräsidenten in der deutschen Hauptstadt abrunden.

Bereits Freitagabend wird Bundesratspräsident Kneifel seinen Besuch in Deutschland beenden und in seine österreichische Heimat zurückkehren.

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz