1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Der "Vollblutpolitiker im Ruhestand" wird 80 (20.09.2002)

nach unten

Ein "Urgestein" der Berliner Landespolitik wurde am Freitag (20. September) 80 Jahre alt : der ehemalige langjährige Abgeordnete und Senator Kurt Neubauer. In einem persönlichen Schreiben hat der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper, dem "Vollblutpolitiker im Ruhestand" Glückwünsche übermittelt.

Kurt Neubauer war seit 1946 Mitglied der SPD, von 1952 bis 1963 Mitglied des Deutschen Bundestages und von 1967 bis 1979 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Er war Senator für Jugend und Sport, anschließend Senator für Soziales, Gesundheit, Jugend und Sport, danach Bürgermeister von Berlin und bis 1977 Senator für Inneres. Seit 1993 ist er Stadtältester von Berlin.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz