1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Der neuseeländische Parlamentspräsident trägt sich ins Goldene Buch ein (17.04.2015)

nach unten

Präsident Carter trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Berlin ein / Foto: Thomas Platow, Landesarchiv Berlin

Im Rahmen seiner Europa-Reise weilt der Präsident des Repräsentantenhauses von Neuseeland, Herr David Carter, vom 19. bis 24. April 2015 in Deutschland. Auf Einladung von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert besucht der neuseeländische Parlamentspräsident Berlin.

Auf dem Hauptstadt-Programm stand auch der Besuch des Berliner Abgeordnetenhauses am Mittwoch, dem 22. April 2015. Der Präsident des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland empfing David Carter im Festsaal des Abgeordnetenhauses. Anlässlich seines Besuchs im Abgeordnetenhaus trug sich Präsident David Carter in das Goldene Buch der Stadt Berlin ein.

Präsident David Carter sagte im Vorfeld seiner Reise nach Europa: „Für die Neuseeländer bietet dieser Besuch auch eine Gelegenheit, für eine Vertiefung der wirtschaftlichen, Handels- und zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen uns und Europa einzutreten. Ich glaube, dass dieser Besuch einige unserer ältesten und zugleich aktuell bedeutendsten Beziehungen zu europäischen Ländern stärken wird.“

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz