1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Verfassungsschutz Andreas Gram teilt mit: (21.02.2011 bis 24.02.2011)

nach unten

In der Zeit vom 21. Februar bis zum 24. Februar 2011 unternimmt der Ausschuss für Verfassungsschutz eine Informationsreise nach Israel. Neben einem Besuch in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem mit Kranzniederlegung führen die Abgeordneten Gespräche u. a. mit Kollegen der Knesset und Richtern des Obersten Gerichtshofs . Zweck der Reise ist auch der Erfahrungsaustausch mit Verantwortlichen im Sicherheitsbereich vor Ort in einem Land, das sich in sehr starkem Maße Bedrohungen, insbesondere Terrorismus, ausgesetzt sieht.

Gram führte aus, dass die zu gewinnenden Erkenntnisse sich auch befruchtend für die Arbeit des Ausschusses in Berlin auswirken werden.

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz