1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Die Sternsinger waren im Abgeordnetenhaus (04.01.2017)

nach unten

Präsident Ralf Wieland mit den Sternsingern auf der Freitreppe im Foyer / Foto: Abgeordnetenhaus

Auch in diesem Jahr besuchten die Sternsinger wieder das Abgeordnetenhaus von Berlin, um den Segensspruch an das Gebäude zu malen und um Spenden einzusammeln. Präsident Ralf Wieland emfing die Jungen und Mädchen am Mittwoch, dem 11. Januar 2017, um 12.00 Uhr im Foyer des Abgeordnetenhauses.
 
Mit ihrem diesjährigen Motto „Segen bringen, Segen sein.- gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“ machen die Sternsinger überall in Deutschland auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam. In weiten Teilen der Welt, so auch in Kenias Norden leiden die Menschen unter den klimatischen Bedingungen, so vor allem unter einer extremen Trockenheit. Ein Teil der Spenden wird dem Nomadenvolk Turkana zugutekommen. Wegen der Dürre wandern sie immer weniger durch das Land.
 
Im Dezember 2015 wurde das „Sternsingen“ in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
 
 
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz