1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Erfolgreiche Märchentage (22.11.2004)

nach unten

Im Rahmen der Märchentage "Sechzehn auf einen Streich" (Märchen aus allen Bundesländern) fanden auch im Abgeordnetenhaus von Berlin "Märchenstunden" statt:

In der Wandelhalle verzauberten die beiden Abgeordneten Mieke Senftleben und Alice Ströver ihr Publikum..
Unter dem Motto "Keine Märchentanten!" "Politikerinnen erzählen - nicht nur Märchen" konnte das Publikum zuhören und viele Fragen an die beiden Politikerinnen stellen.

Das Märchen "Die Königskinder - ein Märchen für Demokratie und gemeinschaftliches Handeln" wurde im Parlamentsgebäude, Raum 304, zweimal aufgeführt.Schülerinnen und Schüler einer 5. Klasse, unter Anleitung einer Theaterpädagogin, spielten diese Geschichte. Das Märchen handelt von einem weisen König, der stirbt und seinen sechs Kindern zur Auflage macht, das Reich gemeinsam in seinem Sinne zu regieren .......

Nach diesen Aufführungen erhielten die Schülerinnen und Schüler eine
altersgerechte - hoffentlich auch für sie spannende - Führung durch das Parlamentsgebäude.

Die beteiligten Kinder wurden an beiden Tagen von dem Direktor des Abgeordnetenhauses,Hartmann von der Aue begrüßt, der ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen wünschte.

Diese Wünsche waren erfolgreich, alle Beteiligten waren begeistert und man ist sich einig:
Bei den nächsten Märchentagen ist das Abgeordnetenhaus von Berlin bestimmt wieder dabei!

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz