1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

"Europa in Vielfalt geeint" (13.06.2005)

nach unten

Das Abgeordnetenhaus von Berlin, das Europäische Parlament und die Heinz-Schwarzkopf-Stiftung veranstalten am Montag, 13. Juni 2005, 16.30 Uhr, eine Diskussionsrunde im Abgeordnetenhaus mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Josep Borrell Fontelles, ein. Das Thema der Veranstaltung lautet "Europa in Vielfalt geeint". Junge Menschen werden mit dem Präsidenten über die Verfassung von Europa diskutieren.

Parlamentspräsident Walter Momper eröffnet die Veranstaltung und begrüßt die Teilnehmer/innen, danach spricht der stellvertretende Vorsitzende der Heinz-Schwarzkopf Stiftung, André Schmitz-Schwarzkopf.Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Dr. Klaus Löffler, Leiter des deutschen Informationsbüros des Europäischen Parlaments.

Die Musikhochschule Hanns Eisler sorgt für ein musikalisches Rahmenprogramm.

Vor Beginn der Veranstaltung, um 16.15 Uhr, empfängt der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper, im Foyer des Parlamentsgebäudes den Präsidenten des Europäischen Parlamentes.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz