1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Europas größter russischsprachiger Medienkonzern arbeitet in Berlin (22.07.2005)

nach unten

Berlins Wirtschaft hat viele Facetten. In Marienfelde ist Europas größter und erfolgreichster russischsprachiger Medienkonzern auf internationalem Erfolgskurs: die Werner Media Group. Am Freitag (22.7.) kam der Präsident des Abgeordnetenhauses, Walter Momper, zum Informationsbesuch in das Unternehmen an der Großbeerenstraße.

Der Geschäftsführende Gesellschafter Nicolas Werner, gebürtiger Russe,1998 bis 2001 unter General Alexander Lebed Vize-Gouverneur von Krasnojarsk (Sibirien), konnte über eine beispiellose Erfolgsbilanz des Unternehmens berichten.

Die Werner Media Group, 2001 in Berlin gegründet, hat rund 300 Mitarbeiter und ist als Herausgeber mehrerer russischsprachiger Zeitungen und Zeitschriften heute Marktführer in Europa ("Europa-Express" , "Jüdische Zeitung" , Lifestyle-Magazin "Ganz Europa" u.a.). Außerdem engagiert sich die Firma erfolgreich im Groß- und Einzelhandel. Weitere 130 Arbeitsplätze sollen in den nächsten Monaten entstehen.

In Deutschland leben rund fünf Millionen russischsprachige Menschen, davon allein in Berlin etwa
300.000.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz