1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Fotoausstellung "SOLIDARNOSC - DER BEGINN" im Abgeordnetenhaus, Ausstellung noch bis zum 10. März zu besichtigen (21.02.2006 bis 10.03.2006)

nach unten

„SOLIDARNOŚĆ – DER BEGINN“

Präsident Momper eröffnet Fotoausstellung im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jahres im Abgeordnetenhaus

Aus Anlass des 25. Jahrestages der Gründung der Gewerkschaft Solidarność in Polen haben Parlamentspräsident Walter Momper und der Stellvertretende Vorsitzende des Warschauer Stadtrates, Miroslaw Sztyber am Montag, dem 20. Februar 2006, um 18.00 Uhr im Abgeordnetenhaus von Berlin die Fotoausstellung „Solidarność – Der Beginn“ eröffnet. Ca. 300 Gäste waren bei der feierlichen
Eröffnung im Plenarsaal anwesend. Bei der Vernissage waren auch der Botschafter der Republik Polen, Andrzej Byrt, die
stellvertretende Vorsitzende des DGB Bezirks Berlin-Brandenburg, Frau Doro Zinke, der Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin, Christian Schröter, der Stellvertretende Direktor der polnischen Presseagentur PAP, Grzegorz Eider und die Kuratorin der Ausstellung vom Nationalmuseum Warschau, Danuta Jackiewicz, anwesend und sprachen Grußworte.

In der Ausstellung im 3. Obergeschoss des Parlamentsgebäudes werden Bilder gezeigt, die an die historischen Ereignisse in Polen zwischen August 1980 und Dezember 1981 erinnern. Die Bilder der Fotoreporter der polnischen Presseagentur PAP und unabhängiger Fotografen dokumentieren in eindrucksvoller Weise die Geschichte der Gründung der Gewerkschaft Solidarność, den hoffnungsvollen Kampf der Streikenden für Freiheitsrechte, aber auch die zerschlagenen Hoffnungen und tragischen Folgen des Kriegsrechts, das am 13. Dezember 1981 verhängt wurde.

Die Ausstellung wurde von der Polnischen Presseagentur PAP, dem Nationalmuseum Warschau und der Veranstaltungsagentur Stołeczna Estrada realisiert und wird in Zusammenarbeit der Stadtverwaltung Warschau, des Abgeordnetenhauses von Berlin,
der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin e.V., dem DGB Berlin-Brandenburg, der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin und dem Wissenschaftlichen Zentrum der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin im Berliner Landesparlament präsentiert.

Die Ausstellung im Abgeordnetenhaus ist vom 21. Februar bis zum 10. März 2006, montags bis freitags 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
(3. Etage)

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz