1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Gedenken an Anna Seghers (05.06.2003)

nach unten

Am 20. Todestag der Berliner Ehrenbürgerin Anna Seghers haben die Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses, Martina Michels, und der Senator für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Thomas Flierl, am Sonntag (1. Juni) um 11 Uhr auf dem Dorotheenstädt.-Friedrichswerderschen Friedhof in Mitte (Chausseestr.126) einen Kranz niedergelegt.

Die Schriftstellerin Anna Seghers, am 19. November 1900 in Mainz geboren, musste 1933 vor den Nationalsozialisten aus Deutschland fliehen. Sie kehrte 1947 aus dem Exil zurück, lebte dann im damaligen Ost-Berlin und war von 1952 bis 1978 Präsidentin des Deutschen Schriftstellerverbandes der DDR. Am 18. Juni 1975 wurde ihre die Ehrenbürgerwürde verliehen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz