1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Gedenken an die Märzrevolution von 1848 im Abgeordnetenhaus (13.03.2008 bis 18.03.2008)

nach unten

Veranstaltung und Kranzniederlegung

Das Abgeordnetenhaus von Berlin erinnert am Freitag, dem 14. März 2008, um 18.00 Uhr mit einer Gedenkveranstaltung der Märzrevolution von 1848. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Abgeordnetenhausse von Berlin, Walter Momper, hält Herr Professor Dr. Rüdiger Hachtmann von der TU-Berlin den Gedenkvortrag mit dem Thema, „Aufbruch in die Demokratie - Berlin als Revolutionsmetropole des Jahres 1848“.

Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat in seiner Sitzung am 13. März 2008 einen Antrag aller Fraktionen beschlossen, in dem der Senat aufgefordert wird, eine Initiative in den Bundesrat einzubringen, damit der 18.März zum nationalen Gedenktag erklärt wird.

Die Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin, Karin Seidel-Kalmutzki, hält am Dienstag, dem 18. März 2008, 17.00 Uhr, auf dem Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain eine Ansprache und legt im Namen des Abgeordnetenhauses von Berlin einen Kranz nieder.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz