1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Großes Interesse beim Blick hinter die Kulissen - geballte Polit-Information lockte Tausende Besucher ins Abgeordnetenhaus (12.05.2012 bis 20.05.2012)

nach unten

Wettergott spielte mit beim Tag der offenen Tür 2012

Mit einem abwechslungsreichen Informations- und Unterhaltungsprogramm hat sich das Berliner Landesparlament an diesem sonnigen Samstag der Öffentlichkeit präsentiert. Traditionell eröffnete Parlamentspräsident Wieland die Veranstaltung auf der großen Bühne des Landessportbundes auf dem Abgeordnetenhausvorplatz zusammen mit dem Präsidenten des LSB Klaus Böger.

Der Parlamentspräsident Ralf Wieland und der Präsident des Landessportbunds Klaus Böger eröffnen den Tag der offenen Tür.  Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Der Parlamentspräsident Ralf Wieland und der Präsident des Landessportbunds Klaus Böger eröffnen den Tag der offenen Tür. Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Ralf Wieland lud zur 'Elefantenrunde' in den Plenarsaal. Die Gesprächsrunde zu aktuellen Themen mit den Fraktionsvorsitzenden der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien hatte auch in diesem Jahr regen Zuspruch. In der Wandelhalle drängten sich die Besucher an den Informationsständen der Fraktionen.

Die Fraktionsvorsitzenden stehen bei der

Die Fraktionsvorsitzenden stehen bei der 'Elefantenrunde' Rede und Antwort. Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Die Niederkirchnerstraße wurde den ganzen Tag mit unterschiedlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche bespielt, auf der Bühne gab es ein buntes Tanzprogramm der Sportvereine von Streetdance bis zum Standardtanz. Hunderte von Freiwilligen aus den Sportvereinen hatten sich dafür den Samstag freigehalten.

Der Landessportbund präsentiert sich im Casino.  Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Der Landessportbund präsentiert sich im Casino. Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Dichtes Gedränge herrschte im Bundesrat, der parallel zum Abgeordnetenhaus seine Türen weit für das interessierte Publikum öffnete. Das Berliner Abgeordnetenhaus und der Bundesrat liegen nahe beieinander und bieten auch eindrucksvolle Architektur.

Gruppenfoto mit den Veteranen der Luftbrücke.  Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Gruppenfoto mit den Veteranen der Luftbrücke. Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Am Nachmittag empfing der Präsident Veteranen der Luftbrücke auf dem Vorplatz. Aus Anlass der Beendigung der Blockade Berlins am 12. Mai 1949 weilte eine Gruppe von britischen sowie einige amerikanische Luftbrückenveteranen in Berlin. Sie nahmen auf Einladung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin und der Stiftung Luftbrückendank an der Gedenkveranstaltung am Platz der Luftbrücke teil. Mit dabei der langjährige Geschäftsführer der Stiftung Luftbrücken-dank, Herr Heinz-Gerd Reese.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz