1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Hertha BSC feierte sein 120-jähriges Bestehen (30.07.2012)

nach unten

Parlamentspräsident Ralf Wieland gratulierte- auch im Namen des Abgeordnetenhauses von Berlin - sehr herzlich

Hertha BSC feierte sein 120-jähriges Bestehen. In einem Schreiben an den Präsidenten von Hertha BSC Werner Gegenbauer heißt es u.a.:
"Auch als über „Hundertjähriger“ gelingt es Ihrem traditionsreichen Fußballklub immer wieder, die Leidenschaft der Berlinerinnen und Berliner für den Fußball in der deutschen Hauptstadt zu entfachen. Das geschieht durchaus nicht immer nur mit positiver Energie, denn sportliche und wirtschaftliche Niederlagen erhitzen ebenso die Gemüter Ihrer großen Fangemeinde. Aber Fehlschläge gehören nun mal zum Leben und nach ihrer Überwindung geht man meist gestärkt und voller Elan an die Bewältigung neuer Aufgaben und Ziele.

In diesem Sinne wünsche ich Ihrem Verein weiterhin einen starken Zusammenhalt und für die neue Spielzeit große sportliche Erfolge für den Wiederaufstieg in die Erste Bundesliga. Möge Hertha BSC weiterhin eine treue und wachsende Fangemeinde hinter sich haben."

Hertha BSC ist derzeit Berlins größter Sportverein mit Sitz in Charlottenburg-Wilmersdorf. Am 25. Juli 1892 wurde der Verein als 'Berliner Fußball Club Hertha 1892' gegründet. Der Name Hertha stammt von einem gleichnamigen Haveldampfer, dessen Schornstein die Farben blau, weiß und gelb hatte. Die Vereinsfarben blau-weiß haben sich bis heute erhalten.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz