1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

"Immer eine Fürsprecherin der sozial Schwachen" (04.02.2004)

nach unten

Bei einem Empfang im Festsaal des Abgeordnetenhauses wurde am Mittwoch (4.2.) die bisherige ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin, Christa-Maria Blankenburg, offiziell verabschiedet.
Sie hatte neun Jahre lang an der Spitze des Verbandes gestanden. Parlamentspräsident Walter Momper und der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit würdigten das jahrzehntelange soziale und sozialpolitische Engagement von Christa-Maria Blankenburg, die von 1981 bis 1995 der CDU-Fraktion des Abgeordnetenhauses angehörte.

In Anwesenheit mehrerer hundert Gäste sagte Parlamentspräsident Walter Momper, Christa-Maria Blankenburg genieße seit langem über alle Parteigrenzen hinweg hohes Ansehen. So wie ihre gesamte Lebensleistung sei auch ihre politische Arbeit durch soziales Engagement geprägt gewesen. Er nannte Christa-Maria Blankenburg "eine herausragende Repräsentantin des ehrenamtlichen Engagements, das in unserer Gesellschaft unverzichtbar ist."

Präsident Momper betonte, es sei an der Zeit, dass ehrenamtliche Tätigkeit endlich mehr Anerkennung finde. "Nicht nur in der Zeit leerer öffentlicher Kassen sind wir darauf angewiesen, dass sich Menschen der Allgemeinheit gegenüber verpflichtet fühlen und sich für ihre Mitmenschen engagieren", sagte er. "Wie wäre es um unser Zusammenleben bestellt, wenn alle ihren Einsatz nur von materieller Entlohnung abhängig machten?" Berlin habe Christa-Maria Blankenburg auch dafür zu danken, dass sie "immer eine Lobbyistin, eine Fürsprecherin der sozial Schwachen in unserer Stadt " gewesen sei.

Dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin gehören 570 gemeinnützige Organisationen und Selbsthilfegruppen mit 43 000 hauptamtlichen und 18 000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an. Neue ehrenamtliche Vorsitzende des Verbandes ist seit November Prof. Barbara John, die frühere langjährige Berliner Ausländerbeauftragte.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz