1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Internationaler Tag gegen Homophobie und Trans*phobie (14.05.2014)

nach unten
Das Foto zeigt Präsident Ralf Wieland und die Abgeordneten beim Verzehr der Regenbogentorte

Die Abgeordneten und Präsident Ralf Wieland lassen sich die Regenbogentorte schmecken

Zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Trans*phobie am 17. Mai gab es im Abgeordnetenhaus wieder als Aktion den Anschnitt einer Regenbogentorte. Präsident Ralf Wieland nahm den Anschnitt am Donnerstag, dem 15. Mai 2014, um 11.00 Uhr im Foyer des Abgeordnetenhauses mit Vertretern der Fraktionen vor. MANEO, das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin, übergab den Politikern den MANEO-Report 2013. In ihm sind vorurteilsmotivierte Taten gegen Homosexuelle und Transsexuelle aufgelistet, die 2013 in Berlin registriert wurden.

Die Regenbogentorte wird traditionell von einem Berliner Hotel gespendet. In diesem Jahr war es das Hotel „Westin Grand“.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz