1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto – Vizepräsident Andreas Gram hält Rede im Jüdischen Gemeindehaus (13.04.2012 bis 20.04.2012)

nach unten

Die Jüdische Gemeinde zu Berlin bittet am Donnerstag, dem 19. April 2012, um 18 Uhr zu einer Gedenkstunde in das Jüdische Gemeindehaus in der Fasanenstraße. Anlass ist der 69. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto/Jom Haschoa.

Während der Veranstaltung wird der Vizepräsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Andreas Gram als Vertreter des Landes Berlin ein Grußwort halten. Für die Ansprache ist der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Dr. Gideon Joffe vorgesehen. Im Anschluss erfolgt eine Kranzniederlegung an der Gedenkstätte des Jüdischen Gemeindehauses. Im Anschluss an die Gedenkstunde beginnt die Lesung der Namen der 55 696 ermordeten Berliner Juden. Die Lesung dauert bis zum Abend des 20. April 2012.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz