1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Jugendprojekt "denk!mal" (16.01.2006)

nach unten

Für das Jugendprojekt "denk!mal 2006" des Abgeordnetenhauses von Berlin haben sich wieder mehrere hundert Jugendliche angemeldet. 45 Schulklassen, Gruppen und Einzelpersonen mit 500 Jugendlichen nehmen am diesjährigen Wettbewerb teil.

In einer Veranstaltung am Montag, dem 16. Januar 2006 im Plenarsaal und einer einwöchigen Ausstellung im Abgeordnetenhaus werden die einzelnen Projekte und Initiativen vorgestellt, die sich mit der Zeit des Nationalsozialismus und heutigen rechtsextremistischen Tendenzen auseinandersetzen.

Das Jugendprojekt "denk!mal" findet anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2006 statt.

Parlamentspräsident Walter Momper hatte zum nunmehr vierten Mal zu "denk!mal" aufgerufen, um der jungen Generation auch in diesem Jahr eine Plattform zu geben, ihre Initiativen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auf dem Programm der Abschlussveranstaltung von "denk!mal 2006" um 18.00 Uhr im Plenarsaal stehen Lesungen, Tanzvorführungen, Interviews, Musikstücke und Theaterszenen. In der Ausstellung wird über die Initiativen der Schüler- und
Jugendgruppen informiert.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz