1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

"Kinder finden neue Wege!" - Sternsingen im Abgeordnetenhaus (05.01.2010 bis 11.01.2010)

nach unten

Freitag, 8.Januar 2010, 13 Uhr

Bereits zum 52. Mal organisiert das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder in Not. Jahr für Jahr ist es dadurch möglich, mit den gesammelten Spenden rund 3.000 Projekte für notleidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa zu unterstützen.

Am Freitag, dem 8. Januar 2010, empfing Parlamentspräsident Walter Momper die Sternsingergruppe aus der katholischen Gemeinde St. Hildegard aus Reinickendorf im Foyer des Parlamentsgebäudes.

Die Mädchen und Jungen trugen Texte und Lieder der Sternsinger vor und stellten ein Hilfsprojekt aus dem Senegal vor. Anschließend schrieben sie an die große Eingangstür des Abgeordnetenhauses mit geweihter Kreide die traditionelle Segensbitte C+M+B mit der jeweiligen Jahreszahl: 20*C+M+B+10.

Der Stern steht für den Stern von Bethlehem und die drei Kreuze für den dreifaltigen Gott: Vater, Sohn und Heiliger Geist. Die Buchstaben C, M und B stehen als Abkürzung für die lateinischen Worte "Christus mansionem benedicat", das heißt: Christus segne dieses Haus.

Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Sternensinger im Abgeordnetenhaus

Die Sternsinger erinnern an die drei weisen Könige Caspar, Melchior und Baltasar, die nach der Überlieferung dem Messias mit Gold, Weihrauch und Myrrhe huldigten. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto "Kinder finden neue Wege! - Utub yoon bu bees“, das Beispielland ist der Senegal. Bei der Eröffnung der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen berichtete Abbé Ambroise Tise, Projektpartner aus Senegals Hauptstadt Dakar, dass nur ca. 50 Prozent der Kinder in seiner Heimat zur Schule gehen können und für einen "Tropfen Trinkwasser" müssten sie bis zu fünf Kilometer Strecke zurücklegen.

In den letzten über 50 Jahren konnten 56.300 Projekte und Hilfsprogramme mit über 690 Millionen Euro für Kinder in Not durchgeführt werden. Gefördert wurden weltweit Projekte in den Bereich Bildung, Gesundheit, Ernährung, soziale Integration oder auch Rehabilitation. Im letzten Jahr sammelten die jungen Königinnen und Könige in Deutschland für Projekte in Kolumbien über 40 Millionen Euro.

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz