1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Kondolenz zum Tod von Peter Kittelmann (04.03.2003)

nach unten

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper, hat der Witwe des Abgeordneten Peter Kittelmann die Anteilnahme des Parlaments ausgesprochen. In dem Kondolenzbrief von Präsident Momper heißt es u.a.:

"Peter Kittelmann gehörte dem Abgeordnetenhaus zwar insgesamt weniger als 4 Jahre an, dennoch ist sein Name seit Mitte der 70er Jahre ganz eng mit der Berliner Politik verbunden. Fünf Wahlperioden vertrat der Verstorbene die Interessen seiner Heimatstadt in Bonn, die historische Entscheidung des Deutschen Bundestages im Jahr 1991 zugunsten Berlins als Hauptstadt und Regierungssitz wurde mit großem Engagement auch von ihm verfochten.

Seine Wahl in das Europäische Parlament, dem er von 1994 bis 1998 angehörte, war die Krönung seiner politischen Laufbahn, denn Europa war seine Leidenschaft. Die Einigung Europas war sein oberstes politisches Ziel. Den europäischen Gedanken verfocht er natürlich auch in seiner letzten Rede vor dem Abgeordnetenhaus am 30. Januar 2003 mit ganzer Kraft. Das ist sein politisches Vermächtnis an uns alle."

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz