1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Moskau verleiht höchste Auszeichnung an Parlamentspräsidenten (19.05.2011)

nach unten

Oberbürgermeister Sergej Sobjanin ehrt Walter Momper

Am 18. Mai 2011 wurde der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Walter Momper im Rahmen eines Festakts durch den Oberbürgermeister der Stadt Moskau Sergej Sobjanin mit der höchsten Auszeichnung geehrt, die die Stadt Moskau zu vergeben hat, mit dem „Orden für Verdienste um die Stadt Moskau“. Bisher wurde diese höchste Ehre nur drei Ausländern zuteil.

Mit dem Orden sagt die Stadt Moskau Dank an Walter Momper, der über die letzten 20 Jahre hin die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Berlin und Moskau nachhaltig gefördert hat. 1991 legte er den Grundstein dafür mit seiner Unterschrift unter den Freundschaftsvertrag als damaliger Regierender Bürgermeister der Stadt Berlin. Insbesondere in den letzten zehn Jahren konnte Walter Momper als Präsident des Abgeordnetenhauses die Bande zwischen den Parlamenten mitgestalten und intensivieren.

Schon am Vormittag des 18. Mai hatte er aus den Händen des Vorsitzenden der Moskauer Stadtduma eine Ehrenplakette entgegengenommen, die den Text trägt: „Moskauer Stadtduma – Ehrenurkunde für Walter Momper, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, für seinen großen Beitrag zur Festigung der gegenseitigen Beziehungen zwischen Moskau und Berlin
Der Vorsitzende der Moskauer Stadtduma W. M. Platonov“

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz