1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Parlamentspräsident Momper begrüßte Gäste aus 35 Ländern (24.10.2002)

nach unten

Über diese Veranstaltung berichten Zeitungen und Sender in der ganzen Welt :

Zum ersten Mal findet in Deutschland der "Weltkongress der Russischen Presse" statt. Zu den dreitägigen Beratungen, die am Donnerstag (24.10.) - überschattet von den dramatischen Ereignissen in Moskau - im `Haus der Russischen Kultur und Wissenschaft` in der Friedrichstraße beganne, sind die Chefredakteure der wichtigsten russischen und russischsprachigen Zeitungen und Zeitschriften aus 35 Ländern der Welt nach Berlin gekommen.

Veranstalter des Kongresses, zu dem mehr als 200 Teilnehmer gemeldet waren, sind die Weltassoziation der russischen Presse (WARP) und der Verlag der "Russkaja Germanija". Als Repräsentantin der Russischen Föderation war die stellvertretende Regierungschefin Walentina Matwijenko anwesend. Im Namen Berlins sprach der Präsident des Abgeordnetenhauses, Walter Momper, in der festlichen Eröffnungsveranstaltung.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz