1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Parlamentspräsident Ralf Wieland übernimmt Schirmherrschaft über den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Landesverband BErlin (10.11.2011 bis 12.11.2011)

nach unten

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland übernimmt die Schirmherrschaft über den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Landesverband Berlin.

Als neu gewählter Parlamentspräsident folgt Ralf Wieland seinem Vorgänger Walter Momper traditionell in der Wahrnehmung dieser wichtigen Aufgabe. Am Sonnabend, dem 12. November 2011, um 12.00 Uhr wird er einen Kranz bei der Gedenkfeier des Jugendarbeitskreises des Volksbundes auf der Gedenkstätte Plötzensee niederlegen.

Neben dem Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses und Vertretern der Fraktionen werden auch der Präsident des Volksbundes und frühere Präsident des Abgeordnetenhauses Reinhard Führer, der Landesvorsitzende des Volksbundes Detlef Dzembritzki, der Standortkommandeur der Bundeswehr in Berlin General Peter Braunstein und der Vorsitzende des SoVD Berlin-Brandenburg Michael Wiedeburg erwartet.

Insgesamt nehmen an der Veranstaltung etwa 130 Gäste aus Deutschland, Polen und Österreich teil, unter ihnen der Bürgermeister von Mauthausen Thomas Punkenhofer. In Mauthausen arbeiten Jugendliche des Jugendarbeitskreises des Volksbundes seit 40 Jahren in den Sommerferien auf der KZ-Gedenkstätte.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz