1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Parlamentspräsident Walter Momper empfing junge Diplomatinnen und Diplomaten zum Gespräch im Abgeordnetenhaus von Berlin (18.03.2009 bis 24.03.2009)

nach unten

Am Donnerstag, dem 19. März 2009 um 9.30 Uhr begrüßte der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Walter Momper zwölf junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 1. International Diplomats Programme im Casino des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Die jungen Diplomatinnen und Diplomaten kommen aus dem Nahen und Mittleren Osten, aus Nordafrika und aus Süd- und Südostasien und sind alle in den Botschaften ihrer Länder in Berlin tätig. Das 1. International Diplomats Programme ist eine gemeinsame Initiative des Auswärtigen Amts und der BMW Stiftung Herbert Quandt.

Im Rahmen dieses Programmes sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während eines Jahres hochrangigen deutschen Persönlichkeiten begegnen und von ihnen Wissenswertes aus den Themenbereichen deutscher Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur erfahren.

Vor dem Hintergrund des 20. Jahrestags des Falls der Berliner Mauer stand ganz besonders die Geschichte im Mittepunkt des Gesprächs mit Parlamentspräsident und Historiker Walter Momper. Als damaliger Regierender Bürgermeister ließ er die jungen Diplomatinnen und Diplomaten an seinen persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen teilhaben und führte sie an eine Epoche heran, die die Geschichte Berlins und Deutschlands nachhaltig geprägt hat.

- - -

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz